Titelaufnahme

Titel
Exploring field-induced remnant magnetization traps for ultracold atoms a niobium atomchip / von Naz Shokrani
Weitere Titel
Exploring field-induced remnant magnetization traps for ultracold atoms a niobium atomchip
Verfasser / Verfasserin Shokrani, Naz
GutachterSchmiedmayer, Hannes-Jörg
ErschienenWien, 2019
Umfang84 Seiten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2019
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)supraleitender Atomchip / Feldinduzierte Restmagnetisierung / Trapping ohne Chipstrom
Schlagwörter (EN)superconducting atomchip / Field-induced remnant magnetization / Trapping without chip current
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-121850 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Exploring field-induced remnant magnetization traps for ultracold atoms a niobium atomchip [5.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Atomchips sind nützliche Werkzeuge in der Quantenoptik um ultrakalte Atome zu manipulieren. ein supraleitender Atomchipt sorgt nicht nur für lange Kohärenzzeiten wie sie zukünfitge hybride Quantum systeme benötigt werden, sondern eröffnet auch die Möglichkeit Eigenschaften des Supraleiters zu untersuchen. In dieser Arbeit, die Niobium Z-Struktur unseres Atomchips wird durch einen externen Magnetfeldpuls magnetisiert. Das hysteretische Verhalten dieses Typ-II Supraleiters wird dann verwendet, um Atomwolken ohne Anlegen eines Stromes an den Atomchip zu fangen. Weitere Details der feldinuzierten remanenten Magnetisierung, wie die Stabilität der Falle oder der Abstand der Falle von der Chipoberfäche in Abhüängigkeit des äußeren Fallenfeldes werden untersucht.

Zusammenfassung (Englisch)

Atomchips serve as versatile quantum optics devices to maipulaste ultracold atoms. having a superconducting (SC) atomchip not only provides us with a long coherence time for future hybrid quantum systems, but also gives to opportunity to investigate properties of SC materials. In this work, the niobium Z-Structure of an atomchip is magnetized ba an external magnetic field pulse. The hystereisis behaviour of the type-II SC structure is then used to trap the atoms without applying a chip current and the influence of the magnetization on the trapping the atoms is probed. More characteristics of the field-induced remant magnetization trap are checked, like trpa-stability and the distance of the atom cloud to the trapping wire for different bias fiels.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 2 mal heruntergeladen.