Titelaufnahme

Titel
Gemeinsam. Bezahlbar. Wohnen. Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Baugenossenschaften und Architektur anhand dreier Wohnprojekte in den DACH Ländern / von Constantin Kiesel
Weitere Titel
Common. Affordable. Housing.
Verfasser / Verfasserin Kiesel, Constantin
GutachterGüntner, Simon Andreas
ErschienenWien, 2019
Umfang192 Seiten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2019
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Genossenschaften
Schlagwörter (EN)Housing Cooperatives
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-120739 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Gemeinsam. Bezahlbar. Wohnen. Untersuchung der Wechselwirkung zwischen Baugenossenschaften und Architektur anhand dreier Wohnprojekte in den DACH Ländern [6.58 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beleuchtet anhand dreier Wohnprojekte in den DACH Ländern den Beitrag von Baugenossenschaften am derzeitigen Wohnungsbaugeschehen. Der Fokus liegt dabei auf der Wechselwirkung zwischen Baugenossenschaften und Planerschaft und der daraus resultierenden Architektur.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis takes a closer look on the contribution of the building cooperatives to the current housing construction development and places a further focus on the analysis of the interaction between building cooperatives and the architecture based on three housing projects in the DACH countries.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 6 mal heruntergeladen.