Bibliographic Metadata

Title
Virtuelle Rekonstruktion und interaktive Visualisierung des Leopoldstädter Tempels / von Andreas Schaukowitsch
Additional Titles
Virtual Reconstruction and Interactive Visualisation of the Leopoldstädter Temple
AuthorSchaukowitsch, Andreas
CensorMartens, Bob
PublishedWien, 2018
Description199 Seiten : Illustrationen
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Rekonstruktion / Synagoge / Virtuell / Denkmalpflege / Raumgestaltung / Synagogenrekonstruktion
Keywords (EN)Reconstruction / Synagogue / Building Preservation / Interior Design / Synagogenrekonstruktion
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-119103 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Virtuelle Rekonstruktion und interaktive Visualisierung des Leopoldstädter Tempels [46.8 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Diplomarbeit befasst sich mit dem in den Novemberpogromen 1938 zerstörten Leopoldstädter Tempel. Nach einer genaueren Betrachtung des Tempels wird auf Basis erhaltener Unterlagen und geeigneter Referenzbauten ein möglichst detailgetreues 3D-Model des Tempels mithilfe der Software ArchiCAD bzw. 3ds Max erstellt. Anschließend wird dieses Modell für eine Nutzung in einer Echtzeit-Engine überarbeitet und mithilfe der Unreal-Engine 4 eine interaktive Visualisierung erstellt, welche die besondere Architektur und Geschichte interaktiv vorstellt. Als Schwerpunkt dieser Arbeit werden die hierfür notwendigen, unter Architekten noch eher untypischen Arbeitsschritte vorgestellt, die Vorzüge und Nachteile der verschiedenen Ansätze aufgezeigt und versucht, die Frage zu klären, inwiefern die Anwendung einer Echtzeitengine in der Architekturbranche bzw. in diesem speziellen Fall gerechtfertigt ist. Außerdem wird ein Ausblick auf gegenwärtige und zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich gegeben. Zusätzlich wird in einem kurzen Überblick das Wiener Judentum vorgestellt und in zwei Exkursen die Techniken einer Echtzeitvisualisierung näher erklärt.

Abstract (English)

This diploma thesis deals with the Leopoldstädter Tempel, which was destroyed in the November pogroms of 1938. After a closer look at the temple, a detailed 3D model of the temple is created using the software ArchiCAD and 3ds Max, based on preserved documents and suitable reference buildings. Subsequently this model is revised for use in a real-time-engine. A interactive visualization is then created using the Unreal Engine 4, which shows the special architecture and the history of the building interactively. The focus of this work is to present the workflow which is still rather untypical for architects, highlighting the advantages and disadvantages of the different approaches and trying to clarify the question of whether the application of a real-time engine is justified in the architecture sector. There is also an outlook given on current and future developments in this area. In addition, a brief overview of Viennese Judaism is presented and two excursuses about the techniques of a real-time visualization are given.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 17 times.