Titelaufnahme

Titel
Gegenüberstellung des holländischen Klassizismus und englischen Palladianismus : der architektonische Vergleich eines niederländischen Stadtpalais mit einem englischen Palazzo / von Melanie Strobl
Weitere Titel
Comparison of Dutch classicism and English Palladianism : the architectural comparison of a Dutch city palace with an English palazzo
Verfasser / Verfasserin Strobl, Melanie
Begutachter / BegutachterinSukrow, Oliver
ErschienenWien, 2018
Umfang212 Seiten : Illustrationen, Pläne
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architekturgeschichte / Klassizismus
Schlagwörter (EN)dutch classicism english paladianism comparison
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-118924 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Gegenüberstellung des holländischen Klassizismus und englischen Palladianismus [18.37 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Entstehung der Architekturstile holländischer Klassizismus und englischer Palladianismus sind von besonderem Interesse, da sie im Gegensatz zur kunstgeschichtlichen Epoche des Klassizismus (1770 1840) bereits zu Beginn des 17. Jahrhunderts entwickelt wurden. In der vorliegenden Diplomarbeit wird das Ziel angestrebt, die verschiedenen Ursachen für die Hinwendung zu einem neuen Architekturstil in den Vereinigten Niederlanden und in England des 17. Jahrhunderts herauszuarbeiten und zu begründen. Dieser Ausgangspunkt führte zu folgender Forschungsfrage: Inwieweit führten in den Vereinigten Niederlanden und in England des 17. Jahrhunderts kulturelle, wirtschaftliche und politische Hintergründe zur Entstehung eines neuen Architekturstils und welche Parallelitäten lassen sich dabei zwischen dem holländischen Klassizismus und dem beinahe zeitgleich aufkommenden englischen Palladianismus aufweisen? Zur Beantwortung der Forschungsfrage dient die Analyse zweier Bauaufgaben, das Mauritshuis in Den Haag und das Banqueting House in London. Beide Bauwerke, sowie deren Baustile werden im Laufe der wissenschaftlichen Arbeit anhand einer Architekturbeschreibung eingehend erforscht und einander gegenübergestellt, um mögliche Parallelitäten aber auch Disparitäten der beiden Architekturstile aufweisen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

he emergence of the architectural styles Dutch Classicism and English Palladianism are of particular interest because, in contrast to the art historical epoch of Classicism (1770 1840), they were already developed at the beginning of the 17th century. The aim of this diploma thesis is to work out and justify the various reasons for the shift towards a new architectural style in the United Netherlands and England in the 17th century. This starting point led to the following research question: To what extent did cultural, economic and political backgrounds lead to the emergence f a new architectural style in the United Netherlands and England in the 17th century, and what parallels can be found between Dutch Classicism and English Palladianism, which emerged almost simultaneously? The research question is answered by analysing two buildings, the Mauritshuis in The Hague and the Banqueting House in London. In the course of the scientific work, both buildings and their architectural styles will be thoroughly researched and compared on the basis of an architectural description, in order to be able to show possible parallelities but also disparities between the two architectural styles.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 15 mal heruntergeladen.