Bibliographic Metadata

Title
Learning curves for renewables and other technologies: an international analysis / by Kenan Sütcü
Additional Titles
Lernkurven für erneuerbare und andere Technologien: Eine internationale Analyse
AuthorSütcü, Kenan
CensorHaas, Reinhard ; Resch, Gustav
PublishedWien, 2018
Description116 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in deutscher Sprache
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageEnglish
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Lernkurve / Lernrate / Kostenentwicklung
Keywords (EN)Economy of Scale
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-118006 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Learning curves for renewables and other technologies: an international analysis [3.27 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Da die Vermeidung von CO2 Emissionen in der Energieerzeugung in unserer Zeit immer immer mehr an Beachtung gewinnt, wird der Fokus auf erneuerbare Energien gelegt. Diese haben sich aber in der Vergangheit als nicht Kosten günstig bewährt. Es ist zu untersuchen, wie und vor allem wodurch sich die Investitionskosten der jeweiligen Energieträger mit der Zeit geändert haben. Deshalb wurden die Investitionskosten von erneuerbaren und anderen Technologien verglichen. Dazu wurde die Lernkurve zur Hilfe genommen, die eine qualitative Beschreibung der Investitionskosten über die Zeit erlaubt. Es hat sich herausgestellt, dass Photovoltaik eine hohe Lernrate hat im Vergleich zu den anderen Technlogien, die zur Energiegewinnung genutzt werden. Die Lernrate für Windenergie nähert sich derm Wert 0. Es gibt auch Technologien wie Atomenergie zum Beispiel, die sogar ein „negatives“ Lernen aufweisen. Um wirklich aussagekräftigere Analysen zu bekommen, sind mehr Daten notwendig. Anhand der Lernkurven ist zumindest ersichtlich, dass sich die Investition in erneuerbare Energieträgern lohnt.

Abstract (English)

As the avoidance of CO2 emissions in energy production is gaining more and more attention in our time, the focus is on renewable energies is more significant. However, in the past, these enegy supply technologies have proven not to be cost favorable. It is necessary to investigate how and by what the investment costs of the respective energy sources have changed over time. Therefore, the investment costs of renewable and other technologies were analyzed and compared. For this purpose, the learning curve was used, which allows a qualitative description of the investment costs over time. It has been found that photovoltaic has a high learning rate compared to the other technologies used for energy production. The learning rate for wind energy approaches zero. There are also technologies such as nuclear energy, for example, which even have "negative" learning. To get more meaningful analysis, more data is needed. On the basis of the learning curves at least it can be seen that the investment in renewable energy sources is worthwhile.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 11 times.