Bibliographic Metadata

Title
Kindergarten in Modulbauweise : eine neue Lebenswelt für Kinder in Čachtice, Slowakei : a new livable world for children in Čachtice / Michaela Kolníková
Additional Titles
Kindergarten in modular construction
AuthorKolníková, Michaela
CensorBerthold, Manfred
PublishedWien, 2018
Description189 Seiten : Illustrationen
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Architekturentwurf
Keywords (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-117204 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Kindergarten in Modulbauweise [61.96 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Jeder von uns kann sich sicherlich an den Kindergarten in der Kindheit erinnern. Es war doch der erste öffentliche Raum, in dem wir Zeit mit anderen verbracht haben, ohne die vertrauten Familienangehörigen. Jedes Detail, die Farben, die Ausstattung und alle Materialien werden von den Kindern wahrgenommen. Genau da sammeln die Kinder die ersten Erfahrungen im Umgang mit anderen Kindern und erfahren dabei neue Raumerlebnisse. Wir Planer dürfen dabei nicht vergessen, dass die Räume nicht für uns, sondern für Kinder gedacht sind! Ich beschäftige mich mit diesem Thema in meiner Diplomarbeit, weil ich es für enorm wichtig halte, solche Räume für Kinder zu schaffen, in denen sie sich wohlfühlen und die ihnen gefallen. Meiner Meinung nach bietet sich die modulare Architektur für Kindergärten geradezu an, weil den Kindern modulare Systeme vertraut sind. Denken wir nur an Puzzles, an das Lego, an das Tetris Spiel oder auch an Sonos. Die Flexibilität, die Variabilität und die Schnelligkeit dieser Spiele haben mich bei meinem Entwurf für den Kindergarten aus Modulen inspiriert.

Abstract (English)

Everybody surely can remember visiting the kindergarten in their childhood. It was the first time we came in contact with others in a public place without our family. Every detail, the colours, the furniture and all materials were perceived by the kids. At this time the young people are learning to associate with other children while experiencing new room situations. We as planners, should never forget that these rooms are made for children, not for adults! I deal with this topic in my diploma thesis, because I consider it enormously important to create such spaces for children in which they feel comfortable and like them. In my honest opinion is modular building perfect for Kindergarten because the children are familiar with modular systems, if we think about games such as Puzzles, Lego, Tetris or even Sonos. The flexibility, the variability und the speed of these games inspired me to design the Kindergarten with module buildings.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 10 times.