Titelaufnahme

Titel
Alterung von Asphaltmischgut mittels Viennese Aging Procedure (VAPro) / von Dominika Pinkas
Weitere Titel
Aging of asphalt mixture using Viennese Aging Procedure (VAPro)
Verfasser / Verfasserin Pinkas, Dominika
Begutachter / BegutachterinBlab, Ronald
GutachterSteiner, Daniel
ErschienenWien, 2018
Umfang98 Blätter : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Alterung / Asphaltmischgut / VAPro
Schlagwörter (EN)Aging / asphalt mixture / VAPro
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-114118 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Alterung von Asphaltmischgut mittels Viennese Aging Procedure (VAPro) [3.85 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Alterung des Bitumens führt zu einer Erhöhung der Steifigkeit und Versprödung des Materials. Dadurch verändern sich die ursprünglichen mechanischen Eigenschaften und es kann zu einem Versagen von Asphaltaufbauten aufgrund von Ermüdungs- oder Tieftemperaturrissen kommen. Deshalb beeinflusst das Alterungsverhalten des Bitumens die Lebensdauer und die Möglichkeit des Recyclings von Asphaltaufbauten. Man unterscheidet zwischen Kurz- und Langzeitalterung. Diese Arbeit beschäftigt sich unter anderem mit Versuchen zur Langzeitalterung mittels der VAPro Methode (Viennese Aging Procedure). Dabei werden die Prozesse, die in der Umwelt im Zeitraum von bis zu 10 Jahren passieren, im Labor simuliert und mit anderen Methoden (wie z.B. RTFOT+PAV) verglichen. Die verdichteten Asphaltprobekörper werden mit unterschiedlichen Alterungsmedien durchgeströmt. Das Bitumen wird dann nach der Alterung rückgewonnen, um die mechanischen Änderungen der Parameter, wie den Phasenwinkel und komplexen Schubmodul mit dem Dynamischen Scher Rheometer (DSR) zu prüfen. Vergleiche zwischen ungealtertem, VAPro gealtertem und mit anderen Alterungsmethoden gealtertem Bitumen sollen Auskünfte über die Effektivität des Verfahrens als Alterungsmethode liefern. Im Rahmen dieser Diplomarbeit wird auch der Einfluss der Temperatur und des Hohlraumgehalts auf die Steifigkeit der Asphaltprobekörper und die Bedeutung von Wiederholungsprüfungen an jenen Proben untersucht. Um die Leistung von verschiedenen Ozongeneratoren, die für VAPro benutzt wurden, zu bewerten, erfolgen zusätzliche Versuche mit einem Massenspektrometer, mit welchem die Zusammensetzung des Gasgemisches analysiert wird.

Zusammenfassung (Englisch)

Aging of the bitumen leads to increase of stiffness und brittleness of the material. Bituminous bound pavements become more prone to failure by fatigue and low temperature cracking. The aging behavior of bitumen has a strong impact on the durability and recycling of the asphalt pavements. There are two types of aging of the bitumen: short - term and long - term aging. This thesis describes, inter alia, the tests of long-term lab-aging procedure with the use of VAPro method (Viennese Aging Procedure). With the use of this method the processes, which take place in reality within a time frame up to 10 years, are simulated in the laboratory and compared with standardized methods for combined short-term aging (RTFOT Roll Thin Film Oven Test) and long-term aging (PAV Pressure Aging Vessel). With the use of VAPro the compacted HMA (Hot Mix Asphalt) samples are conditioned by forced flow of oxidant gases through the specimen. Then the bitumen after the aging is recovered from the asphalt samples to examine the mechanical changes of parameters such as phase angle and complex shear modulus with the use of dynamic shear rheometer (DSR). The difference between unaged bitumen, bitumen with long-term aging simulation with the use of VAPro and other standardized aging methods are compared and evaluated. The obtained results give information about the effectiveness of the VAPro. In the course of this thesis the influence of the temperature and void content on the stiffness of asphalt specimens are checked and the significance of the repetition tests on the same asphalt sample will be examined. Additional analyses with the use of mass spectrometer describe the composition of the gaseous medium and compare the efficiency of different ozone generators used for VAPro.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 13 mal heruntergeladen.