Titelaufnahme

Titel
CABA - ein neues Zuhause : Heim für Kinder mit und ohne Behinderung der Caritas Wien / von Jan Enzlberger, Lisa Jochum
Weitere Titel
CABA - a new home : home for children with and without handicaps of Caritas Wien
Verfasser / Verfasserin Enzlberger, Jan Felix ; Jochum, Lisa
GutachterFattinger, Peter
ErschienenWien, 2018
Umfang245 Seiten : Illustrationen, Pläne
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Kinderheim / design for all / design-build / Caritas
Schlagwörter (EN)childrens home / design for all / design-build / Caritas
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-113307 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
CABA - ein neues Zuhause [38.3 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Wien wächst und die Nachfrage nach adäquaten Betreuungseinrichtungen für Kinder mit kognitiven, sowie intellektuellen Einschränkungen steigt. Mit ihr der Bedarf nach Einrichtungen die besonderen Bedürfnissen gerecht werden. Der Entwurf für das Caritas Kinderheim Battiggasse wird zur Grundlage einer Studie, welche den Bezug von Nutzer und Raum und deren Prozesse und Abläufe auf ihre Funktion prüft und nach einer unterstützenden Architektur sucht, die für Bewohner und Personal einen Mehrwert darstellt. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf eine flexible und offene Raumstruktur gelegt. Durch eine multifunktionale und anregende Möblierung soll es den Kindern ermöglicht werden ihre eigene Umwelt zu gestalten, sich mit dieser intensiv auseinanderzusetzen und somit individuelle Kindheitserlebnisse zu entwickeln. Der Aufbau der folgenden Diplomarbeit gliedert sich somit in drei Theorieteile, die Dokumentation zu Fallstudie inklusive Planungsprozess des Entwurfes Kinderheim Battiggasse sowie einem alternativen Ausstattungskonzept fürEinrichtungen im Kinderpflegebereich, welches auch für bestehende Heimstrukturen adaptierbar sein soll.

Zusammenfassung (Englisch)

Vienna is expanding and the request to appropriate residential care for children with cognitive as well as intellectual restrictions is increasing. Thus the need for institutions that are fulfilling these special needs. The design of the childrens home Battiggasse became the foundation of a study considering not only the relation between user and space but also examining its processes and its function, looking for a supportive architecture which provides an additional benefit for residents and employees. Particular attention is paid to a flexible and open space, presented through its multifunctional and stimulating furniture which offers the children the possibility to shape their own environment and develop an intensive dialog with it, while generating individual childhood experiences. The thesis therefore is structured in three theoretical parts, a case study including the planning process and design of the childrens home Battiggasse and an alternative interior concept for institutions in the childcare sector which is adaptive for already existing nursing homes.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 33 mal heruntergeladen.