Bibliographic Metadata

Title
Ortskernaktivierung Petzenkirchen : Prozesse, Chancen und Maßnahmen für einen aufstrebenden Ortskern / von Isabella Schildberger
Additional Titles
Activation and definition of the village centre of Petzenkirchen
AuthorSchildberger, Isabella
Thesis advisorLeitner, Elisabeth
PublishedWien, 2018
Description247 Seiten : Illustrationen, Karten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Stadtentwicklung
Keywords (EN)urban development
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-113283 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Ortskernaktivierung Petzenkirchen [45.28 mb]
Links
Reference
Abstract (German)

Leerstand und ein baufälliges Gebäude im Zentrum der Gemeinde werden zum Anlass genommen, um im Zuge dieser Masterthesis eine Aktivierung und Definierung des Ortskerns zu bewirken. Petzenkirchen liegt im niederösterreichischen Bezirk Melk. Der Ort erweiterte sich in den letzten Jahren aus städtebaulicher Sicht ausschließ-lich außerhalb des Zentrums, was auf vermeintlichen Platzmangel und politische Entscheidungen zurückzuführen ist. Welche Maßnahmen sowie eventuell notwendige bauliche Veränderungen unter Berücksichtigung der verkehrstechnischen Situation können eine Aktivierung des Ortskernes bewirken bzw. eine Belebung erzielen? Diese Fragestellung soll zum Teil unter dem Aspekt der Einfriedung regionaler und ortsspezifischer Themen sowie dem Interesse / Nutzen der Einwohner beantwortet werden, wobei gewohnte Strukturen durchbrochen und neu angeordnet werden sollen. Mittels städtebaulicher Intentionen und Maßnahmen soll die Zentrumsfunktion wieder aktiviert werden. Ebenso ist es erstrebenswert die Kommunikation mit dem Umfeld zu verbessern und zu intensivieren.

Abstract (English)

This master thesis takes vacant and dilapidated buildings in the middle of the village of Petzenkirchen as an opportunity to reactivate the center of the village for business and social life. Petzenkirchen is a slowly growing municipality that is situated in the district of Melk in Lower Austria and suffers from the same expansion problems as so many villages in Austria. Its expansion, forced by a lack of available space and political will, has been taken place entirely outside of the center during the past years. What actions, regarding structural community changes, considering the prevalent public and individual transport situation, could cause a reactivation of the village center? This question will be answered by incorporating regional and site-specific issues as well as enclosing the interest and concerns of the village residents and businesses by breaking up familiar planning structures. The aim of the master thesis is to clarify and present the action regarding urban development considering the center function on the one hand and improve the communication with surrounded institutions on the other hand.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 36 times.