Bibliographic Metadata

Title
Virtuelle Rekonstruktion der Synagoge von Debrecen/Ungarn / von Lena Nindl
Additional Titles
Virtual reconstruction of the synagogue in Debrecen/Hungary
AuthorNindl, Lena
CensorMartens, Bob
PublishedWien, 2018
DescriptionIV Blätter, 89 Seiten : Illustrationen, Pläne
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Rekonstruktion / Synagoge / Virtuell / Denkmalpflege / Raumgestaltung / Synagogenrekonstruktion
Keywords (EN)Reconstruction / Synagogue / Building Preservation / Synagogenrekonstruktion
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-113012 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Virtuelle Rekonstruktion der Synagoge von Debrecen/Ungarn [46.35 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit handelt von der virtuellen Rekonstruktion der Status Quo Synagoge in Debrecen. Das virtuelle Gebäudemodell wurde in ArchiCAD 20 erstellt und anschlie- ßend mit Artlantis 5 visualisiert. Die Synagoge in Debrecen erlitt während des 2. Weltkriegs leichte Schäden, konn- te aber aus finanziellen Gründen nicht mehr soweit renoviert werden, dass sie als Gotteshaus genutzt werden hätte können. Im Jahr 1962 wurde sie schlussendlich abgerissen. Sie folgt vielen Synagogen in Österreich und Europa, welche seit 1998 als Diplomarbeiten an der Technischen Universität Wien virtuell rekonstruiert wurden. Aufgebaut ist diese Arbeit in fünf Teile. Im ersten und zweiten Teil wird Debrecen ver- ortet und ein Blick auf die Geschichte der Juden in Ungarn geworfen, welche eine bedeutende Rolle für Debrecen und die Status Quo Synagoge spielte. Der dritte Teil zeigt den Lebenszyklus der Synagoge. Anschließend, im vierten Teil, wird durch die Analyse der Plangrundlagen die Herangehensweise an die Modellierung erklärt und der Aufbau des Modells erläutert. Am Ende der Arbeit wird letztendlich das Resultat der virtuellen Rekonstruktion anhand von Renderings dargestellt.

Abstract (English)

This thesis is about the virtual reconstruction of the Status Quo Synagogue of De- brecen. The virtual building model was created in ArchiCAD 20 and visualised using Artlantis 5. During World War II the synagogue suffered only light damage but due to financial dif- ficulties it was not repaired to be used as house of worship again. In the year of 1962 it was finally demolished. This reconstruction is one of several Austrian and European synagogues, which were virtualy recreated since 1998 as degree dissertations by stu- dents of the Technische Universität Wien. This thesis is organized in five parts. The first two chapters focus on Debrecen and take a glance at the history of the Hungarian jews, of which the Status Quo Synagogue is a part. The third chapter outlines the life cycle of the building. In forth chapter, the basis for the modelling (a small number of photographs and construction drawings) is analysed, the approach of the reconstruction is highlighted and the set up of the digital model explained. The last chapter shows the result of the virtual reconstruction with the help of renderings.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 29 times.