Bibliographic Metadata

Title
Einfluss der Trockenmischdauer auf die rheologischen Eigenschaften von UHPC : von Daniela Santi
Additional Titles
The influence of the dry mixing time on the rheological property of UHPC
AuthorSanti, Daniela
CensorBölcskey, Elemer ; Kirnbauer, Johannes ; Bruckner, Heinrich
PublishedWien, 2018
Description87 Blätter : Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)UHPC
Keywords (EN)UHPC
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-112183 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Einfluss der Trockenmischdauer auf die rheologischen Eigenschaften von UHPC [9.77 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit thematisiert die Auswirkungen unterschiedlicher Trockenmischdauern auf die rheologischen Eigenschaften von ultrahochfesten Betonen. Die Arbeit ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil werden die theoretischen Grundlagen des Werkstoffes Beton sowie der Rheologie angeführt. Der zweite Teil umfasst alle experimentellen Versuche sowie deren Auswertungen und Interpretation. Ziel der Arbeit ist es, dass bereits aus der Praxis bekannte Phänomen, dass durch die Verlängerung der Trockenmischdauer es zur Verflüssigung des Frischbetons kommt, mit Hilfe eines Rheometers exakt zu bemessen. Die Auswertung der Versuchsreihe bestätigt den Einfluss der Trockenmischdauer auf das Fließverhalten. Dieser ist bereits bei kurzen Verlängerungen der Trockenmischzeit erfassbar. Bei weiterer Forschung im Bereich der Rheologie könnten die Konsistenzprüfung von Frischbetonen künftig durch rheologische Messungen sinnvoll ergänzt werden.

Abstract (English)

The present master thesis describes the influence which variable dry mixing appear to the rheological property of ultra high performance concrete. The thesis is built up in two parts. The first part describes the theoretical foundations of concrete and rheology. The second part contains all laboratory experiments, the test evaluation and interpretation. The main objective of the following thesis is to engage the phenomenon, that by prolong the dry mixing time of UHPC, the fresh concrete gets more and more liquid. The phenomenon is already known from the praxis and shall be exactly measured with the viscometer. The analysis has approved the theory. The influence from a longer dry mixing time of the rheology is already existent by minimal extension of the dry mixing time. Further researches of the rheology could complete the slump test of concrete with the more accurate rheology measure.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 20 times.