Titelaufnahme

Titel
Die Bewertung von Thermenimmobilien - Untersuchung der wertrelevanten Faktoren / von Iris Kainz
Verfasser / Verfasserin Kainz, Iris
Begutachter / BegutachterinRoth, Martin
ErschienenWien, 2018
Umfang151 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Master Thesis, 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Thermenimmobilie / Thermenimmobilienbewertung / Thermenbewertung / Thermenliegenschaft / Therme / Thermengutachten
Schlagwörter (EN)Thermenimmobilie / Thermenimmobilienbewertung / Thermenbewertung / Thermenliegenschaft / Therme / Thermengutachten
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-111066 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Bewertung von Thermenimmobilien - Untersuchung der wertrelevanten Faktoren [1.75 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Masterthese „Bewertung von Thermenimmobilien Untersuchung der wertrelevanten Faktoren“ behandelt das Forschungsthema in drei Teilfragen. Untersucht wurde, welche wertrelevanten Faktoren speziell für Thermenimmobilien bestehen, welche Kennzahlen und Benchmarks sich für die Bewertung von Thermenimmobilien daraus ableiten lassen und wie diese in der Praxis bei der Bewertung eingesetzt werden können. Die Arbeit beginnt mit der Beschreibung der Forschungsziele anhand gängiger Bewertungsliteratur und der Darstellung der Forschungsmethodik. Im nächsten Schritt wird der Begriff der Thermenimmobilie erklärt und die Abgrenzung zu verwandten Immobilientypen vorgenommen. Als Einführung in das Thema wurde die historische Entwicklung der Thermen recherchiert und der heutige Thermenmarkt in Österreich dargestellt. Weiters wurde die wirtschaftliche Bedeutung des Gesundheitstourismus in Österreich insgesamt behandelt, da Thermenimmobilien einen Teil dieses Segments bilden. Im Anschluss wurden verschiedene Begrifflichkeiten der Immobilienbewertung sowie die relevanten Bewertungsverfahren erklärt und ein Vergleich zur Hotelimmobilienbewertung gezogen. Es wurde festgestellt, dass es hier Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede in der Bewertung gibt. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist die Untersuchung der wertrelevanten Faktoren bei der Bewertung von Thermenimmobilien. Dabei wurden die üblichen Befundelemente einer Immobilienbewertung untersucht und mit aus den Experteninterviews gewonnenen Erkenntnissen ergänzt bzw. in Kontext gesetzt. Es wurde festgestellt, dass die Lage einer Thermenimmobilie von entscheidender Bedeutung für die Wertermittlung ist, und es wurden Methoden zu deren Analyse und Bewertung aufbereitet. Wie sich gezeigt hat, hat der Standort der Thermenimmobilie einen maßgeblichen Einfluss auf die Betriebsform und das Betreiberkonzept. Die weiteren untersuchten Hauptfaktoren sind die Herstellkosten, die Instandhaltung und Instandsetzung, das Modernisierungsrisiko, die Gesamt- und Restnutzungsdauer, die Auslastung, Faktoren zur Erhöhung der Wertschöpfung und die Betriebskosten. Auf dieser Basis wurden Kennzahlen für die Bewertung abgeleitet und mit vier Fallstudien auf ihre Tauglichkeit für Thermenimmobilien überprüft. Die Arbeit gibt einen vertiefenden Einblick in die Besonderheiten von Thermenimmobilien und ermöglicht dem Bewerter, seine Ergebnisse anhand der Parametervorgaben zu plausibilisieren.

Zusammenfassung (Englisch)

Die vorliegende Masterthese „Bewertung von Thermenimmobilien Untersuchung der wertrelevanten Faktoren“ behandelt das Forschungsthema in drei Teilfragen. Untersucht wurde, welche wertrelevanten Faktoren speziell für Thermenimmobilien bestehen, welche Kennzahlen und Benchmarks sich für die Bewertung von Thermenimmobilien daraus ableiten lassen und wie diese in der Praxis bei der Bewertung eingesetzt werden können. Die Arbeit beginnt mit der Beschreibung der Forschungsziele anhand gängiger Bewertungsliteratur und der Darstellung der Forschungsmethodik. Im nächsten Schritt wird der Begriff der Thermenimmobilie erklärt und die Abgrenzung zu verwandten Immobilientypen vorgenommen. Als Einführung in das Thema wurde die historische Entwicklung der Thermen recherchiert und der heutige Thermenmarkt in Österreich dargestellt.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 37 mal heruntergeladen.