Bibliographic Metadata

Title
Einfluss der Einbautiefe auf das Kennlinienverhalten einer Pumpturbine im Turbinenbetrieb / von Anton Maly
Additional Titles
Influence of the installation depth on the characteristic behaviour of a pump turbine in generating mode
AuthorMaly, Anton
CensorBauer, Christian ; Käfer, Klaus ; Lenarcic, Markus
Published2015
DescriptionX, 92 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
Institutional NoteWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2015
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Pumpturbine / Messung / dynamisches Verhalten
Keywords (EN)pump turbine / measurement / flow dynamics
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-110766 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Einfluss der Einbautiefe auf das Kennlinienverhalten einer Pumpturbine im Turbinenbetrieb [31.39 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Wasserkraftwerke bilden eine wesentliche Säule der Stromerzeugung in Österreich und Europa. Speziell Pumpspeicherkraftwerke gewinnen immer mehr an Bedeutung zur Stabilisierung des Stromnetzes und zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit, denn durch den Ausbau der Wind- und Solarkraftwerke kommt es zu starken Schwankungen in der Stromerzeugung und der Bedarf nach Regelenergie wächst weltweit. Die bis heute effizienteste Form der Energiespeicherung ist die Pumpspeicherung von Wasser. Dabei kommen ternäre oder binäre Maschinensätze zum Einsatz. Da die Tendenz bei Neuprojektierungen von Pumpspeicherkraftwerken Richtung Pumpturbinen weist, diese Bauweise verhältnismäßig jung ist und die Anforderungen an die Maschinensätze durch steigende Lastwechselzahlen immer größer werden, gibt es hier erhöhtes Forschungsinteresse. Diese Arbeit beschäftigt sich mit radialen Pumpturbinen. Dabei werden experimentelle Untersuchungen an einem Pumpturbinenprüfstand durchgeführt, welcher sich im hydrodynamischen Labor des Institutes für Energietechnik und Thermodynamik (IET) an der Technischen Universität Wien befindet. Im Zuge der Diplomarbeit wird die Abhängigkeit der Instabilität und des Kennlinienverhaltens einer Pumpturbine von der Einbautiefe untersucht und die Kennlinien im Turbinenbetrieb erfasst. Des Weiteren erfolgen Umbauarbeiten am Versuchsaufbau und die Durchführung von Messungen des Spaltwasserstroms unter verschiedenen Bedingungen.Zeitgleich zu diesen Untersuchungen erfolgen dynamische Druckmessungen in der Modellmaschine.

Abstract (English)

Hydropower plants are basic for the power supply in Austria and Europe. Especially pumped-storage power plants are getting more and more important for the grid stability and to guarantee the supply of energy. The need of balancing energy increases, because of the growth of solar- and wind power plants. Till today pumped-storage power plants are the most efficient way of storing power. Therefore ternary and binary machine units are used. Nowadays new pumped-storage projects have a tendency to pumpturbines and as a result the research interest in this machine type is getting bigger. This master thesis is about modelltests of a radial pumpturbine. The experimental studies are executed at the hydraulic laboratory of the institute for energy systems and thermodynamics (IET) at the technical university of Vienna. Due to this thesis the in uence of the installation depth on the characteristic behaviour of a pump turbine in generating mode is examined and the machine characteristic is recorded. The test rig is modified to realise a cleft water measurement at different operating conditions and the chronological pressure profil at the priming chamber is detected.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 19 times.