Bibliographic Metadata

Title
Wien 2067 : Neugestaltung des Wienflusses ; restoration of the Wien river / von Norbert Engelhardt
Additional Titles
Vienna 2067
AuthorEngelhardt, Norbert
CensorBerthold, Manfred
PublishedWien, 2018
Description151 Seiten : Illustrationen, Karten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Architektonischer Entwurf
Keywords (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-109995 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Wien 2067 [50.4 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Neuplanung des Wienflusses im Hinblick auf die Veränderungen und Herausforderung in den kommenden fünfzig Jahren. Als ein Lösungsvorschlag für die zukünftigen Temperaturanstiege, wurde eine Wasser- und Parklandschaft am Flussufer des Wienflusses, der sich von Schönbrunn bis hin zum Karlsplatz erstreckt, geplant. Ein neuer Bebauungsplan, der 359 neue Wohnblöcke beinhaltet, soll entstehen, indem jeder einzelne Wohnblock einen Zugang zum neu geplanten Wohnpark hat. Anschließend sollen die Gebäude entworfen werden. Für diesen Zweck wurde willkürlich ein Wohnblock ausgewählt und im Detail veranschaulicht. Eine flexible Einheit wurde entworfen, die sowohl Wohn- als auch Arbeitsbereiche im selben Raum beherbergt. Diese Besonderheit soll die Kosten für den Nutzer minimieren und zugleich die Flächennutzung maximieren. Die entworfenen Prinzipien könnten auch in anderen Projekten weltweit angewendet werden. Dadurch kann die Lebens- und Arbeitserfahrung unser zukünftiges selbst wesentlich verbessert werden und die Urbanisierung und Herausforderungen des Klimawandels mit denen wir uns in Zukunft immer mehr konfrontieren müssen zum Teil bekämpft werden.

Abstract (English)

The subject of the presented Thesis is the replanting of the Vienna river considering the changes and challenges of the next 50 years. As a response to the temperature rises in the cities, a large water and park landscape was planned on the riverbanks of the Vienna River stretching from Schönbrunn to Karlsplatz. Further, a new housing regulation plan containing 359 new buildings is proposed. All of these have direct access to the new developed park. The further step was to design the buildings itself. For this purpose, a random house was selected and planned in detail. A flexible unit was developed that can house both living and working spaces in the same space. This feature minimizes the costs for the users and maximize the space usage at the same time. The developed principles could also be applied in other projects around the world in order to enhance the living and working experience of our future selves and also combat urbanization and climatic challenges that we will face in future.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 34 times.