Bibliographic Metadata

Title
Geschäftsflächen der Nachkriegsmoderne in Wien : ein Leitfaden für Wertschätzung, Umgang und Erhalt / von Lisa Donhauser
Additional Titles
Post war modernitys stores in Vienna : a guideline for appreciation, handling and conservation
AuthorDonhauser, Lisa
CensorCaviezel, Nott
PublishedWien, 2018
Description251 Seiten : Illustrationen, Pläne
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Wien / Geschäftseinbauten / Nachkriegsmoderne / Leitfaden / Erhaltung
Keywords (EN)Vienna / store / post war modernity / guidline / conservation
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-109777 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Geschäftsflächen der Nachkriegsmoderne in Wien [21.44 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Geschäftsflächen der Nachkriegsmoderne. Ein Leitfaden für Wertschätzung, Umgang und Erhalt. In Wien lassen sich vereinzelt noch Geschäftseinbauten der 1950er, 1960er und 1970er Jahre auffinden. In ihrer Architektur zeigen sie das „Typische“ ihres Jahrzehnts. Sie werden somit Zeitzeugen des alltäg- lichen Lebens der Nachkriegsmoderne. Oftmals wird der Wert solcher Geschäfte aber nicht erkannt. Ihre Ästhetik wird als nicht konform mit der heutigen Auffassung empfunden. Sie werden daher umgebaut oder abgerissen und ersetzt. Ziel dieser Arbeit ist es, sich gegen diese Veränderungsmaßnahmen zu positionieren. Es soll auf die Gefährdung dieser Geschäftslokale aufmerksam gemacht werden. Anhand ausgewählter Beispiele der 1950er, 1960er und 1970er Jahre werden die charakteristischen Merkmale herausgearbeitet und die Qualitäten der Geschäfte gezeigt. Die Arbeit stellt eine Art Leit- faden für den Umgang mit diesen Nachkriegsobjekten dar. Exemplarisch wird das Erkennen der Bedeutsamkeit der Geschäftsflächen bis hin zur Maßnahmensetzung für die Erhaltung behandelt.

Abstract (English)

Post war modernitys stores in Vienna A giudeline for appreciation, handling and conservation. In Vienna you still can find a few stores of the 1950ties, the 1960ties and the 1970ties. With their architecture, they show the typical points of their decade. That‘s why they become contemporary witnesses of the post war modernitys everyday life. Often the value of such stores isnt appreciated. Their asthetic doesnt agree with the current view. Because of that they get reformed or get pulled down and are replaced. The aim of this thesis is to lean against such arrangements. The risk of loosing these stores should be indicated. On the basis of selected examples of the 1950ties, the 1960ties and the 1970ties, the characteristics are worked out and the qualities get described. The thesis represents a kind of guidline for hand- ling with post war modernitys objects. Through the examples, you can learn from recognizing the meaning of the stores to placing measures for conservation.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 87 times.