Bibliographic Metadata

Title
Alpine Baukunst in Vorarlberg / von Stefan Moosmann
Additional Titles
Alpine Architecture in Vorarlberg
AuthorMoosmann, Stefan
CensorMartens, Bob
PublishedWien, 2018
Description352 Seiten : Illustrationen, Karten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Baukunst / Hochgebirge / Architektur
Keywords (EN)Building Technology / High Mountains / Architecture
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-109133 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Alpine Baukunst in Vorarlberg [37.93 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die folgende Arbeit befasst sich mit der Thematik der Baukunst im Alpinen Raum, im speziellen im westlichsten Bundesland von Österreich, Vorarlberg. Das kleine Bundesland Vorarlberg ist weit über seine Grenzen hinaus für seine reichhaltige Baukultur bekannt und geschätzt, vor allem der Holzbau genießt weltweites Ansehen. Dabei entsteht hohe architektonische Qualität in einer perfekten Synthese aus einem hochstehenden Handwerk und Architekten, die dies zu schätzen wissen. Dies zeigt sich in einer einfachen und klaren Formensprache mit präzisen und filigranen Details. Sechs Fallbeispiele sollen Aufschluss über die Möglichkeiten des Bauens in den Alpen geben. Dabei forciert jedes Projekt unterschiedlichste Möglichkeiten und Themen. Immer im Vordergrund steht der Raum, die Konstruktion und die Wirkung der Bauwerke. Dabei wird der Begriff „Baukunst“ vielschichtig gesehen und reicht weit über die banale Hütte hinaus.

Abstract (English)

The following thesis research the topic of architecture in the mountains, especially in the westernmost state of Austria, Vorarlberg. The small state Vorarlberg is well known far beyond the borders for his rich architectural culture and his dissent craftsmanship. The timber construction from Vorarlberg enjoys a particularly high view. Hight architectural quality is reacht by a perfect combination of good craftsmanship and architects who need to use it. This is explained in beautiful buildings with clear and simple shapes and filigree details. Six case studies will give you an idea about the possibility of construction in the mountains. Therefore, each project has a different focus. Space, construction and the effect of the buildings within the landscape are important to all projects.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 47 times.