Bibliographic Metadata

Title
Thermal performance assessment of an existing school building in Kyiv / von Sustr Liubov
AuthorSustr, Liubov
CensorMahdavi, Ardeshir
PublishedWien, 2018
Description105 Blätter : Illustrationen, Diagramme, Karte
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Annotation
Zusammenfassung in deutscher Sprache
LanguageEnglish
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Thermischer Komfort / Energieeffizienz / Energiesimulation / Raumluftqualität / PMV / PPD / thermische Performance / Heizgradtage / Energieausweis / Sanierungskonzept
Keywords (EN)Thermal comfort / energy efficiency / energy simulation / indoor air quality / PMV / PPD / thermal performance / heating degree days / energy certificate / retrofit scenarios
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-108885 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Thermal performance assessment of an existing school building in Kyiv [12.52 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In unserer heutigen Zeit verwenden wir eine Vielzahl an gebäudetechnischen Systemen um ein komfortables Wohn- und Arbeitsumfeld zu schaffen. Die Systeme der Haustechnik können den Energieverbrauch eines Gebäudes erheblich erhöhen und so mit den verbundenen Treibhausgasemissionen zum globalen Klimawandel signifikant beitragen. Allerdings hat die Baubranche auch ein sehr großes Potenzial den Energieverbrauch zu senken und somit die Kohlendioxidemissionen deutlich zu reduzieren. Um diese Ziele zu erreichen versucht die Ukraine, als ein Mitglied der europäischen Energiegemeinschaft, ihre Gesetze im Bereich der Energieeffizienz in Einklang mit den europäischen Direktiven zu bringen und Maßnahmen zur Optimierung von Gebäude zu fördern. Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit der Evaluierung des thermischen Komforts und der Raumluftqualität in einer typischen Schule (No 317) in Kiew, Ukraine. Der thermische Komfort wird auf Basis von gesammelten Messdaten und der Anwendung verschiedener wissenschaftlicher Methoden, wie z.B. dem PMV/PPD Model bewertet. Ein Vergleich der objektiven und subjektiven Beurteilung des thermischen Komforts wird mittels der Daten aus einer Nutzerbefragung gemacht. In einem weiteren Teil der Arbeit wird die Energieeffizienz des Gebäudes untersucht und durch Simulationen werden unterschiedliche Maßnahmen zur thermischen Sanierung beurteilt. Abschließend werden die Energiewerte aus der Simulation mit denen aus dem Energieausweis und dem real gemessenen Verbrauch des Gebäudes verglichen.

Abstract (English)

Nowadays, various systems are used in buildings to maintain a comfortable living and work environment. These building technologies can increase the building energy consumption significantly and could lead to unnecessary greenhouse gas emissions together with a considerable contribution to the global climate change. However, the construction sector has a great potential to decrease the energy usage and significantly reduce carbon dioxide emission. For this aim, Ukraine, as a member of the European Energy Community, is obliged to bring its legislation in the sphere of energy efficiency, in line with European directives and has to implement building energy consumption optimization measures. This Masters Thesis focuses on the evaluation of thermal comfort and indoor air quality in a typical School (No 317) in Kyiv (Kiev), Ukraine. Thermal comfort is assessed by applying different scientific methods including the PMV/PPD model. Results of a monitoring campaign are presented together with a comparison of the objective and subjective evaluation based on a user survey. In a second part, energy efficiency is evaluated, and different thermal performance improvement measures are analysed via simulation. Finally, the values obtained from the simulation are compared with the values presented in the school Energy Certificate and the real measured energy consumption.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 19 times.