Titelaufnahme

Titel
Bau einer performanten und wartbaren Web Applikation am Beispiel von wahlkabine.at / von Andreas Taranetz
Weitere Titel
Building a high-performance and long-term maintainable web application on the example of wahlkabine.at
Verfasser / Verfasserin Taranetz, Andreas
Begutachter / BegutachterinPurgathofer, Peter
ErschienenWien, 2017
Umfangxv, 63 Seiten : Illustration, Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
Text in englischer Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (EN)Application / developers / changing loads
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-107967 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bau einer performanten und wartbaren Web Applikation am Beispiel von wahlkabine.at [5.81 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Wird man in sozialen oder öffentlichen Medien zum richtigen Zeitpunkt erwähnt, kann das zu Lastspitzen führen, die Web Applikationen an ihre Grenzen treiben. Diese Diplomarbeit zeigt wie man eine hoch performante Webseite entwickelt, die sich skalieren und dadurch rasch an wechselnde Lastverhältnisse anpassen kann. Die Neuentwicklung von wahlkabine.at wird dabei als Beispiel dienen. Diese Seite hat die zusätzliche Anforderung für lange Zeit wartbar zu bleiben. Für ein performantes, skalierbares und wartbares Ergebnis müssen diese Eigenschaften im gesamten Entwicklungsprozess berücksichtigt werden. Diese Arbeit hebt vor allem die architektonischen Entscheidungen hervor und wie sie von spezifischen Anforderungen beeinflusst werden. Die Implementierung als Single-Page-Anwendung wird im Detail erläutert. Dabei wird ein Schwerpunkt auf wahrgenommene und tatsächliche Ladezeiten gelegt. Weiters wird das Hosting der resultierenden Anwendung betrachtet und welche Möglichkeiten existieren die zu übertragende Datenmenge vom Server zum Client reduziert werden kann. Diese Arbeit richtet sich an Entwickler die Wege suchen, um die Performanz ihre Webseiten zu steigern, sowie an jene, die Softwareprojekte mit den gleichen Eigenschaften planen. Für wahlkabine.at konnte eine Leistungssteigerung erzielt werden, die jegliches Auslagern auf externe Ressourcen überflüssig macht, selbst wenn sie im Hauptabendprogramm des ORF erwähnt wird.

Zusammenfassung (Englisch)

Being mentioned on social or public media at the right time can lead to short load peaks that could bring web applications to their limits. This master thesis shows the design and implementation of a high performance system that is able to quickly scale to adapt to changing loads. As a running example, the rebuilding of wahlkabine.at is explained in detail, which has the additional requirement of remaining long-term maintainable. To achieve performance, scalability and maintainability, these qualities have to be considered in every step of development. This work elaborates on the architectonic choices and the influences of specific requirements to them. The implementation as a Single Page Application is explained with emphasis on actual and perceived loading times. Another focus is placed on hosting the application and corresponding ways of reducing the amount of transmitted data a client needs to load from the server. This work addresses developers seeking for ways to increase their websites performance or to those in the midst of planning a new project with the same qualities. In the case of wahlkabine.at a performance improvement can be achieved which eliminates the need of external servers altogether, even when being mentioned at primetime on national television.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 22 mal heruntergeladen.