Titelaufnahme

Titel
Biegedrillknicken eines kreisförmig gekrümmten Balkens mit dünnem, teilkreisförmigem Querschnitt / von Jakob Scheidl
Weitere Titel
Torsional-flexural buckling of a circular rod with a thin-walled open cross section
Verfasser / Verfasserin Scheidl, Jakob
Begutachter / BegutachterinVetyukov, Yury ; Rammerstorfer, Franz
ErschienenWien, 2018
Umfangiv, 72 Blätter : Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2018
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Mechanik / Stabilität / Balken / Ritz
Schlagwörter (EN)Mechanics / Stability / Rods / Ritz
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-107558 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Biegedrillknicken eines kreisförmig gekrümmten Balkens mit dünnem, teilkreisförmigem Querschnitt [2.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit behandelt ein akademisches Beispiel der Strukturmechanik im Rahmen der Statik. Mithilfe der in [6] hergeleiteten Theorie für Balken mit dünnwandigem, offenem Querschnitt wird das Deformations- und Stabilitätsverhalten eines in der undeformier- ten Ausgangslage kreisförmig gekrümmten Balkens mit Teilkreisquerschnitt untersucht. In den Betrachtungen zur geometrisch linearisierten Theorie wird das Konvergenzverhalten der Balkenlösung gegen Vergleichsresultate aus Schalen-Finite-Elemente-Berechnungen studiert. Zur Analyse des Stabilitätsverlustes durch Biegedrillknicken werden zunächst Knicklasten und Knickformen durch Anwendung der inkrementellen Theorie zweiter Ordnung ermittelt. Abschließend wird das Nachbeulverhalten mit der globalen Ritz-Methode sowie begleitenden Schalen-Finite-Elemente- Rechnungen nachvollzogen.

Zusammenfassung (Englisch)

The master thesis at hand addresses a rather academic example of static structural mechanics. Both linear deformation and stability analysis of a circularly curved rod in space with an open, thin-walled cross section (devided circle) are performed in the framework of a special beam theory, presented in [6]. The numerical calculations within the geometrically linearised setting provide a solid foundation for the subsequent stability analysis. The incremental formulation, introduced in [6], as well as the global Ritz-method are applied to study the torsional-flexural buckling of the structure. The incremental theory produces accurate results for the critical forces in comparison to shell-finite-element computations at less cost than the Ritz-method. The post-buckling analysis performed with the global Ritz-method and accompanied by shell-finite-element calculations concludes the numerical investigations.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 31 mal heruntergeladen.