Titelaufnahme

Titel
Aufzeichnungen des städtischen Umbruchs in Shanghai- Strategien für den öffentlichen Raum im urbanen Wandel / von Antonella Amesberger
Weitere Titel
Tracing urban transition in Shanghai-strategies for public life during urban transformation
Verfasser / Verfasserin Amesberger, Antonella
Begutachter / BegutachterinJadric, Mladen
ErschienenWien, 2017
Umfang102 Seiten : Illustrationen, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
Text in englischer Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)urbaner Wandel / Stadterneuerung / öffentlicher Raum / öffentliches Leben / Zwischennutzung / urbaner Katalysator
Schlagwörter (EN)Urban transition / urban renewal / public space / public life / interims use / urban catalyst
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-105963 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Aufzeichnungen des städtischen Umbruchs in Shanghai- Strategien für den öffentlichen Raum im urbanen Wandel [54.47 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die heutige kontinuierliche urbane Transformation Shanghais ist das Ergebnis des ersten umfassenden Wohnungsreformumsetzungsplans der Stadt aus dem Jahr 1991. Um die Wohnfläche pro Kopf zu erhöhen, wurde die Zerstörung zahlreicher traditioneller Wohnsiedlungen beschlossen, um der neuen Stadtentwicklung Raum zu geben. Bis heute zeigt dieser Modernisierungsprozess ein provisorisches Stadtbild - der Zustand des städtischen Umbruchs - zwischen der Dekonstruktion der Vergangenheit und dem Aufbau der Zukunft. Es ist das Ziel dieser Arbeit, diesen urbanen Zustand aufzuzeichnen, der gegenwärtig charakteristische <öffentliche Lebensszenarien> entlang der Straßen von Shanghai ausradiert. Sozio-räumliche Aspekte der definierten Stufen innerhalb des Übergangs (1) Leerstand, (2) Dekonstruktion des alten, (3) Aufbau des neuen, werden analysiert, um die Diskussion über bestehende Potenziale zu öffnen. Welche Methoden könnten von Architekten, Planern und Designern angewandt werden, um das öffentliche Leben im Stadterneuerungsprozess zu erhalten? Welche Strategien können umgesetzt werden, um eine positive Wirkung auf das neue Projekt zu erzielen? Umfassende Forschung soll sich einerseits die Ausarbeitung eines Katalogs an Akupunktur-Strategien auf der Mikro-Ebene zum Ziel setzen um anderseits als städtischer Katalysator die Makro Ebene beeinflussen.

Zusammenfassung (Englisch)

Today's continuous urban transformation of Shanghai is a result of the city's first comprehensive Housing Reform Implementation Plan from the 1991. In order to increase floor space per capita, the destruction of numerous traditional housing settlements was decided to give way for new urban development. To this day, this modernization process reveals a provisional cityscape- the state of urban transition- located in-between the deconstruction of the past and the construction of the future. It is the aim of this work to trace this urban condition currentlyerasing characteristic along the streets of Shanghai. Socio-spatial aspects of the defined stages within transition (1) abandonment, (2) deconstruction of the old, (3) construction of the new, are analysed to open the discussion on existing potentials. Whatmethods could be applied by architects, planners and designers to maintain continuous public life within the urban renewal process? What strategies can be implemented to achieve a positive impact on the development project? Comprehensive research on one hand gives the opportunity to create a catalogue of acupuncture strategies operating on the micro level and on the other hand stimulating the macro level as an urban catalyst.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 48 mal heruntergeladen.