Bibliographic Metadata

Title
Revitalisierung der Siedlung Krš in Trebinje / von Jelena Tomanić
Additional Titles
The revitalization of the settlement Krš in Trebinje
AuthorTomanić, Jelena
CensorStadler, Gerhard
PublishedWien, 2017
Description111 Seiten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft -
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Revitalisierung / architektonischen Kulturerbes / Stadt Trebinje / Siedlung Krs
Keywords (EN)Revitalization / architectural heritage / city of Trebinje / settlement of Krš
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-104573 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Revitalisierung der Siedlung Krš in Trebinje [52.97 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die Arbeit befasst sich mit der Anfertigung eines Konzepts der Revitalisierung und des Wideraufbaus der Siedlung Krš. Das Konzept der Revitalisierung sollte der Aufrechterhaltung der Identität und Besonderheit dieser Siedlung beitragen und ihre Reintegration in die Umgebung ermöglichen. Damit würde das Bewusstsein der Bewohner über die historische Bedeutung dieser Siedlung gesteigert und gleichzeitig auch neue touristische Angebote geschaffen werden, was dem weiteren Fortschritt der Siedlung aber auch der Stadt im Allgemeinen beitragen würde. Die vorliegende Arbeit ist grob in drei Abschnitte unterteilt: Im Ersten wird eine Übersicht historischer Ereignisse auf dem Gebiet von Bosnien und Herzegowina geboten, wo gesellschaftliche und politische Veränderungen angeführt sind, die einen Einfluss auf die Entstehung und Entwicklung der Vielseitigkeitskultur und des spezifischen architektonischen Ausdruckes im Land hatten. Der zweite Teil umfasst die Entwicklung der Stadt und der Siedlung Krš sowie eine Analyse des derzeitigen Zustandes alter Steinhäuser in Krš. Darüber hinaus wurden entsprechende Eingriffe für die Erneuerung und Sanierung von Gebäuden mit dem Ziele der Erhaltung ihrer Authentizität geboten. Im dritten Teil wurde ein mögliches Konzept für die Revitalisierung und Adaptation sanierter Objekte, die Reintegration dieser Siedlung in das alltägliche Leben der Bewohner von Trebinje und dessen Besucher vorgetragen.

Abstract (English)

The thesis is concerned with creating a concept for revitalization and reconstruction of the settlement Krš in Trebinje. The revitalization concept should contribute to the retention of identity and characteristics of the settlement, as well as to enable its reintegration with the surroundings. The awareness of its historic value would thereby increase and at the same time new tourist offers would be created, which would not only contribute to the development of the settlement, but the whole city as well. The thesis is approximately divided into three sections: the first one is an overview of historical events in Bosnia and Herzegovina. There is a mention of the social and political changes that have influenced the creation and development of cultural diversity and the specific architectural expression in the country. Second section includes the development of Krš city and its settlement, as well as the analysis of the current state of the old stone houses in Krš. Furthermore, suitable interventions have been proposed for the rehabilitation and restoration of facilities in order to preserve their authenticity. In the third section, a potential concept for revitalization and adaptation of rehabilitated buildings is presented, as is the reintegration of this settlement into the everyday life of people from Trebinje, not forgetting anyone else fortunate enough to be there, either by chance or intentionally.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 50 times.