Bibliographic Metadata

Title
Optimierung der Rieselfähigkeit von Tausalzen / von Laura Enjuanes Noguero
Additional Titles
Optimization of flowability for de-icing salt
AuthorEnjuanes Noguero, Laura
CensorBlab, Ronald
Thesis advisorKluger-Eigl, Wolfgang
PublishedWien, 2017
Description113 Seiten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft 01- LVL-WG-TUWnoch nicht aktiv
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageEnglish
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Winterdienst / Tausalz / Rieselfähigkeit / Tauleistung
Keywords (EN)Winter maintenance / de-icer / flowability / thawability
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-103270 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Optimierung der Rieselfähigkeit von Tausalzen [3.56 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Winterdienst ist in Österreich sehr wichtig, da an mehr als 100 Tagen die Straßen frei von Eis und Schnee gehalten werden müssen, um sichere Fahrbedingungen zu gewährleisten. Die Gesellschaft ist von ihr stark betroffen, da es um die Mobilität der Menschen und der Fracht während der Winterzeit geht. So wird auch die gesamte Wirtschaft beeinflusst. Unter der Ansicht der Straßenerhaltung repräsentiert sie 20 bis 40% des Gesamtbudgets. Allerdings haben Auftausalze negative Auswirkungen auf die Flora und Fauna im Bereich von Straßen und gelangen durch Versickerung auch ins Grundwasser. Aus alle diesen Gründen ist es wichtig, den Einsatz von Auftaumittel zu optimieren, um die wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen zu verringern. Das meist verwendete Auftausalz in Österreich ist Natriumchlorid, dessen Verwendung wird in der RVS 12.04.12 und seine Bestandteile in der RVS 12.04.16 geregelt. Die Rieselfähigkeit von Auftausalz wird durch die Zugabe von Antibackmitteln und durch eine maximale Feuchtigkeit von 0,5% während Transport und Lagerung gewährleistet, damit das Salz nicht verklumpt. Die Verklumpung von Salz kann mehrere Konsequenzen haben, die zu einer Verzögerung oder Beeinträchtigung der Ausbreitung führen. Dies kann dazu führen, dass die Streustrategie fehlschlägt und die Kosten erhöht werden. Derzeit gibt es keinen spezifischen Test für die Messung der Rieselfähigkeit. Mit der "Auslaufbox nach Sonntag" steht ein Messapparat zur Verfügung, um die Rieselfähigkeit von Schüttgütern, die in der Regel in Silos gelagert werde, zu bestimmen. Ziel dieser Arbeit ist es, den Einfluss von unterschiedlichen Antibackmittelgehalten und Feuchtigkeitsniveaus auf die Rieselfähigkeit mit der Auslaufbox nach Sonntag zu bewerten. Die Ergebnisse zeigten eine direkte Beziehung zwischen der Menge an Antibackmittel, Feuchtigkeit des Salzes und Auslaufrate, womit die Eignung der Auslaufbox bestätigt wurde und geeignete Antibackmittelmengen abgeschätzt werden konnten.

Abstract (English)

Winter road maintenance is of great importance in Austria. Its operations last for more than 100 days a year and have the aim of keeping the roads clear of ice and snow and in safe drivable conditions. Society is deeply affected by it, since on it depends road mobility of people and freight during the winter period. Thus, affecting the whole country economy as well. From the point of view of road maintenance, it represents from 20 to 40% of its total budget. Environmentally, de-icing agents can have negative impacts on the flora and fauna surrounding roads, besides ground water through filtering of the runoff mixed with de-icing agents. For all these reasons, it is important to optimize the use of de-icing agents and road maintenance operations through all stages, in order to reduce its economic and environmental impact. The mostly used de-icing salt is sodium chloride, being its use regulated in Austria by RVS 12.04.12 and its components in RVS 12.04.16. Flowability of de-icing salt is guaranteed through the addition of anti-caking agents and by keeping a maximum humidity of 0,5% throughout transportation and storage. If this does not happen, and exceeds this humidity level, salt can form lumps, making inefficient and delaying the spreading of de-icing salts. The formation of lumps in salt can have several consequences resulting in delaying or hindering the spreading of de-icing salt. This can cause the winter maintenance strategy to fail, and may increases its costs. Currently the is no particular test for the flowability of de-icing salt. The “Auslaufbox nach Sonntag” is an apparatus designed to test bulk goods that are usually stored in silos. The aim of this thesis is to test the influence of different salt samples containing different anticaking agent amounts and for several humidity levels on the flowability with the Auslaufbox. The results showed a direct relationship between the amount of anti-caking agent, moisture and outflow ratio, which confirms the usefulness of the test to measure the de-icing salt flowability, and allow to estimate the necessary amount of anticaking agent.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 21 times.