Titelaufnahme

Titel
Einteilung und Beurteilung von Prognoseverfahren zur Optimierung der kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Planung in der Transportlogistik / von Clara Bock
Weitere Titel
Classification and evaluation of forecasting methods to optimize short-term, medium-term and long-term planning in transport logistics
VerfasserBock, Clara
Begutachter / BegutachterinSihn, Wilfried
GutachterSchumacher, Andreas
ErschienenWien, 2017
Umfang137 Seiten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Transportlogistik / Transport / Planungsaufgaben / Prognose / Prognoseverfahren
Schlagwörter (EN)transport logistics / transport / planning tasks / forecasts / forecasting methods
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-102274 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Einteilung und Beurteilung von Prognoseverfahren zur Optimierung der kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Planung in der Transportlogistik [3.81 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit liefert einen Überblick über mögliche Prognoseverfahren, sowie deren Eigenschaften und im Speziellen eine Anwendungsempfehlung hinsichtlich ihres Einsatzes innerhalb der drei Planungsebenen strategisch, taktisch, operativ der Transportlogistik. Dazu wurde eine intensive Literaturrecherche mit einer anschließenden strukturierten Inhaltsanalyse, sowie Expertenbefragungen durchgeführt. Bei Letztgenannten wurden sieben Experten aus verschiedenen Transportunternehmen zu den mit den Planungsaufgaben verbundenen Anforderungen, sowie einem möglichen Einsatz von Prognoseverfahren befragt. Weiters resultiert daraus ein spannender Einblick in die alltäglichen Aufgaben, Prozesse und Herausforderungen der Transportlogistik. Anhand der aus den Experteninterviews gewonnenen Anforderungsprofile der Planungsaufgaben, sowie der Methodenprofile (Ergebnis der Inhaltsanalyse) wurde eine entsprechende Anwendungsempfehlung abgeleitet. Jene Anwendungsempfehlung soll den optimierten Einsatz von Prognoseverfahren unterstützen, um in der Praxis der Transportlogistik den Problemen wie u.a. Abweichungen der Plankapazitäten, sowie Steigerung von Leerkilometern entgegenwirken. Ziel der geeigneten Verwendung von Prognoseverfahren ist es daher Entscheidungen und das Vorausplanen innerhalb der damit verbundenen Planungsaufgaben zu unterstützen, vereinfachen und hinsichtlich Genauigkeit zu verbessern. Dies gilt besonders bei dem aufgrund von hoher Volatilität des Marktes schwer vorauszuplanenden Transport.

Zusammenfassung (Englisch)

The theses should give you an impression of different forecasting methods and their characteristics. The main question includes the recommended use of those methods for the strategic, tactical and operative planning in the field of transport logistics. An intense literature research, followed by a context analysis and expert interviews should help to find an answer. Seven experts from different transport companies have shared their know-how, their experiences and their opinion to conditions of the planning tasks and the use of forecasts in transport logistics. As a result, these interviews give a good insight into the daily business, the processes as well as into the problems of transport logistics. The requirements profiles (earned from the expert interviews) of the three planning levels and the profiles of the forecast methods (received from the context analysis) form the basis for the recommendation of an optimal use of the forecasting methods. This recommendation should help to reduce problems like empty mileage and deviation of planned capacities. The main aim of using the right forecasting procedures is, especially because of the high volatility of the market, to make decisions easier and to support planning tasks and increase the precision of the associated forecasts.