Bibliographic Metadata

Title
Evaluation of digital badges for knowledge exchange platforms / von Gregor Kastner
Additional Titles
Evaluierung von elektronischen Abzeichen für Wissensaustausch Plattformen
AuthorKastner, Gregor
CensorDorn, Jürgen
PublishedWien, 2017
Descriptionx, 100 Seiten : Illustrationen
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Zusammenfassung in deutscher Sprache
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageEnglish
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Elektronische Abzeichen / Wissensmanagement / Lernen / Wissensaustausch
Keywords (EN)Digital Badges / Knowledge Management / learning / Knowledge Exchange
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-101728 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Evaluation of digital badges for knowledge exchange platforms [15.26 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Digitale Abzeichen (sogenannte 'digital badges') werden von verschiedenen Organisationen (etwa Ausbildungsstätten) an Personen für bestimmte Leistungen, virtuell vergeben. Die Aufbewahrung und Darstellung dieser virtuellen, digitalen Abzeichen, erfolgt über Internet-Technologien (etwa Benutzerprofile in sozialen Medien oder über Web-Schnittstellen). Diese Diplomarbeit behandelt die Anwendung von digital badges im Wissensmanagement, im Besonderen mit der Darstellung von persönlichem Fachwissen und Kompetenzen die über in- formelle Lernmethoden erlangt wurden. Während beim formellen Lernen (etwa in der akade- mischen Ausbildung) Lehrpläne und Zeugnisse als Kompetenzindikator herangezogen werden, fehlt meist der Nachweis von Zusatzkompetenzen, wie etwa fachspezifische Erfahrung oder soft-skills. Diese Arbeit stellt ein Konzept vor, wie digital badges als Wissensnachweis dienen und wie dieses Konzept genutzt wird um das Problem des fehlenden Nachweises von persönlichen Kom- petenzen zu lösen. Wir zeigen den Ansatz anhand einer online Plattform zum Wissensaustausch. TechScreen ist eine solche Plattform auf der Benutzer sich zu Problemstellungen (Challenges) austauschen können und Kommentare bzw. Lösungsansätze einbringen können. Wir zeigen, wie anhand des Wissensaustausch auf TechScreen das persönliche Kompetenzprofil eines Benutzers in Form von digital badges abgebildet wird. Basierend auf dem persönlichen Kompetenzprofil werden in dem hier vorgestellten Konzept digitale Abzeichen von TechScreen ausgestellt. Im Rahmen der Forschungsfrage dieser Arbeit wurde zum einen eine Langzeitstudie definiert um die Tauglichkeit von digital badges als Kompetenzindikator für zusätzliche Kompetenzen zu evaluieren. Weiters wurde auch die Akzeptanz von digital badges und die damit verbundene Bereitschaft, Wissen zu teilen, im Rahmen einer Umfrage evaluiert.

Abstract (English)

Digital badges may be virtually awarded by several organizations (for example educational insti- tutions) upon an individual's achievements. Internet technologies, such as user profiles on social media or web services, may be used to collect and present these digital badges. This thesis discusses the application of digital badges in knowledge management. More precisely, it is about the proof of personal expert-knowledge and competencies, acquired through informal learning. Whereas formal learning approaches are using a curriculum to define the learning path and certificates to proof learning achievements, a proof of additional competencies, such as experience in a particular topic or soft skills, is often missing. This thesis introduces a concept how digital badges will solve the problem of a missing proof of hidden knowledge. We discuss the approach based on an online knowledge-sharing platform. TechScreen is such a platform that allows users to submit problems (challenges) and to discuss about them, respectively to submit solution approaches. Our approach uses digital badges to image one's gain of knowledge during knowledge sharing on TechScreen. Based on this personal competence profile, TechScreen issues digital badges. As part of the research question of this thesis, we further defined a long-term study to evaluate whether digital badges are an adequate proof of hidden knowledge. Secondly, we conducted a questionnaire to evaluate the acceptance of digital badges and its resulting willingness to proactively share knowledge.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 53 times.