Titelaufnahme

Titel
Thermochemischer Speicher - Planung eines Drehrohrreaktors für Kaltversuche / von Halil Ibrahim Candeger
Weitere Titel
Thermochemischer Speicher - Planung eines Drehrohrreaktors für Kaltversuche
VerfasserCandeger, Halil Ibrahim
Begutachter / BegutachterinWerner, Andreas
ErschienenWien, 2017
Umfang68 Seiten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Thermochemischer Speicher / Drehrohrreaktor
Schlagwörter (EN)Thermochemical storage of energy / Rotary Reactor
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-101470 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Thermochemischer Speicher - Planung eines Drehrohrreaktors für Kaltversuche [6.72 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In Energieversorgungssystemen kommt der Speicherung von Energie eine zentrale Bedeutung zu. Der wachsende Anteil erneuerbarer Energien erhöht aufgrund des volatilen bzw. saisonalen Ange-bots den Bedarf an Energiespeichern innerhalb der Systeme zur Strom- und Wärmebereitstellung. Die Energiespeicherung ist heute immer mehr in den Fokus der Forschung und Entwicklung gerückt. Sie bekam jahrzehntelang von wenigen Forschern und Instituten die gleiche Aufmerksamkeit wie die Energieproduktion. Bisher haben jedoch erst wenige Speichertechnologien die notwendige technische Reife, um wettbewerbfähig zu sein, erreicht. Am Institut für Energietechnik und Thermodynamik der Technischen Universität Wien sind in den letzten Jahren viele wissenschaftliche Arbeiten über das Thema Energiespeicherung für rege-nerative Energien veröffentlicht worden. Ein starker Fokus liegt auf der thermochemischen Energiespeicherung. Viele unterschiedliche Reaktorarten und Speichermaterialien sind in den letzten Jahren untersucht worden und werden immer noch untersucht. Ziel dieser Arbeit sind die Auslegung und Konstruktion eines Versuchsstandes für die Untersuchung eines thermochemischen Speichers. Mit diesem Versuchsstand sollen Bewegungsabläufe, Mischungsverhalten und Gas-Feststoß-Kontakt des Speichermaterials unter verschiedenen Betriebsbedingungen untersucht werden. Alle Versuche werden nur im kalten Zustand durchgeführt. Die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen aus dieser Arbeit sollen für die Auslegung, Konstruk-tion, Umsetzung und den Betrieb des neuen Versuchsstandenes für Heißversuche eingesetzt werden. Die vorliegende Arbeit ist gegliedert in vier Kapitel: Einführung, Grundlagen, Berechnungen, Konstruktion sowie Diskussion und Erkenntnisse. Im Kapitel Einführung wird der gegenwärtige Zustand von Energiebereitstellung und Verbrauch erläutert. In den Grundlagen wird auf die bisherigen wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich der thermischen Speicher eingegangen, auf denen die vorliegende Arbeit aufgebaut ist. Für die Auslegung und Dimensionierung des Drehrohrreaktors wurden basierend auf theoretischen Modellen Berechnungen im gleichnamigen Kapitel durchgeführt. Im nächsten Kapitel werden die Haupt- sowie Subkomponenten und deren Funktionen erklärt. Das abschließende Kapitel ist eine kritische Auseinandersetzung mit den Ergebnissen und Erkenntnissen der vorliegenden Arbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

The storage of energy is a central component in the realm of power supply systems. Growing interest in renewable energy is raising the demand for energy storage in electricity and heat supply systems due to their volatile nature and seasonal supply. The storage of energy has become a hot topic in scientific fields, where for decades it has garnered the same amount of attention as energy production amongst scientists. However, up to the present day only a few storage technologies have reached the necessary technological maturity at competitive costs. The Institute for Energy Systems and Thermodynamics at the Technical University in Vienna has seen a major increase in scientific papers written on the subject of regenerative energy stora-ge. A large percentage of these papers focus on thermochemical storage of energy. Various reactor types and storage materials have been studied over the years and are currently subject to further research. It is the goal of this thesis to construct and present a test standard designed for researching thermochemical storage. This test standard will provide reliable data of movement, mixing be-haviour and solid fabric contact of the storage material under various operating conditions. All experiments will be performed in a cold state. The collected data from this thesis will be utilized to present, construct, implement and operate a new test stand under hot conditions. This Thesis is divided into four chapters: Introduction, basics, calculations, constructs and discussions and finally the findings. The introduction chapter presents the current state of energy supply and demand. Basics covers the previous scientific findings regarding thermal storages on which this thesis is based on. The next chapter includes calculations made based on theoretical models for the interpretation and dimensioning of the rotary reactor. The chapter constructs and discussions dives into the main and subcomponents and their functions. The last chapter contains a critical review of the results and findings of this Thesis.