Titelaufnahme

Titel
Acquario di Roma / von Katharina Fleischhacker
Weitere Titel
Aquarium in Rom
VerfasserFleischhacker, Katharina
Begutachter / BegutachterinPálffy, András
ErschienenWien, 2017
Umfang111, A08 Seiten : Illustrationen, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Text in deutscher Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Aquarium / Forschungszentrum / Rom
Schlagwörter (EN)Aquarium / Research Centre / Rome
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-100772 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Acquario di Roma [50.98 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Neben der Schaustellung von Tieren für zahlende Besucher, zählen Forschung und Maßnahmen zur Erhaltung der Artenvielfalt zu den Hauptaufgaben zoologischer Gärten. Diese Aspekte werden aber meist sogar bei der Planung moderner Anlagen vernachlässigt. Als Gegenvorschlag zu dem derzeit in Rom errichteten, rein kommerziellen Schauaquarium, möchte ich mich mit der Planung eines Forschungsaquariums mit Publikumsbetrieb an ebenjenem Ort befassen

Zusammenfassung (Englisch)

Besides the presentation of animals to paying visitors, zoological gardens also require facilities for scientific research and measures for biodiversity conservations. However, these aspects are rarely respected in the planning of, even recent, zoological buildings. As a counter proposal to the commercially driven public aquarium which is currently under construction in Rome, my aim is to create a scientific aquarium, also open to the public, at the same place.