Titelaufnahme

Titel
Recreation center in Nin, Croatia / von Fanni Anna Breiner
VerfasserBreiner, Fanni Anna
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
ErschienenWien, 2017
Umfang111 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architektonischer Entwurf
Schlagwörter (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-100469 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Recreation center in Nin, Croatia [18.51 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema einer Rekreationszentrum an der Adriaküste in Nin, Zadar. Als Rekreationszentrum ist es das Ziel einen Spa und Wellnesszentrum für aktive und passive Erholungen mit direkten Verbindung zum Natur zu errichten. Das Bauort liegt auf einer Halbinsel zwischen der historischen Altstadt und Nins National Park. Naturerbe ist eine regionale und nationale Atrraktion. Das Gebiet hat einzigartige Flora und Fauna: in Nin Lagune findet man zahlreiche seltene und endemische Pflanzen und Tieren. Der heilende Schlamm gehört auch zu den wertvollsten Potentiale der Region. Die Wirksamkeit des Peloids wurde von der Zadar Health Institution geprüft und überwacht. Diese einzigartige natürliche Behandlung kann mehrere Krankheiten wie rheumatische Erkrankungen, Wirbelsäulenverformungen, Muskel- und Skelettsystemprobleme und verschiedene Hauterkrankungen heilen.

Zusammenfassung (Englisch)

The master thesis outlines a design proposal for a new recreation center on the Adriatic Coast, in Nin, Zadar County. As a recreation center the aim is to ensure a perfect location for active and passive recreation using the town¿s most valuable natural potential, the medicinial mud (peloid). The effectiveness of the peloid has been tested and supervised by the Zadar Health Institution. This unique natural treatment can cure several diseases such as rheumatic diseases, spinal deformities, muscular and skeletal system problems, female infertility and various skin diseases. The project seeks to create a relaxing atmosphere for both local and visiting patients, just as people who would like to relax and recover surrounded by the nature.