Titelaufnahme

Titel
ErdÕ medical center Tatabánya / von Livia Jenei
Verfasser / Verfasserin Jenei, Livia
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
ErschienenWien, 2017
Umfang105 Seiten : Illustrationen
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Text in deutscher Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architekturentwurf
Schlagwörter (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-100272 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
ErdÕ medical center Tatabánya [36.01 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Entwurf eines Medical Center in Tatabánya, Ungarn. Die Problematik und die Förderung des Gesundheitswesen spielt heutzutage in Ungarn sehr wichtige Rolle. Die Entwicklung und die Errichtung neuer Zentren ist erwünscht. Die Arbeit beginnt mit einer Situationsanalyse. Es folgt das Ziel, das die Grundlagen des Projektes darstellt. Das Konzept gibt einen Überblick über die Komplexität einer Klinik. Im Entwurf entfaltet sich das Projekt, wie die Healing Architecture Prinzipien angewandt wurden. Dementsprechend der präzisen Grundrisse weist das Gebäude eine klare, schnörkellose Struktur auf. Zuletzt werden Schaubilder veranschaulicht, die das Endstadium der Arbeit bekannt machen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work is talking about a designing of a medical center, located in Tatabanya, Hungary. Nowadays the problematic and development of the health in Hungary is taking an important role. To build and develop new centres are imortant thing. This work starts with an analisys of the location. Then appears the target, which shows the base of the project. The concept gives a total picture about the operation of the hospital. In the project are used the healing architecture elements. Refer to the precise and exact plans is seeable the clear structure of the building. Finally there are graphs which presented the final phase of the work.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 70 mal heruntergeladen.