Bibliographic Metadata

Title
Landesberufschule Lochau / von Raphael Van Daele
Additional Titles
Vocational school Lochau
AuthorVan Daele, Raphael
CensorPálffy, András
PublishedWien, 2017
DescriptionCirca 120 Seiten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Zusammenfassung in englischer Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Landesberufschule Lochau l Berufsschule l Schule l Internat l Schloss Hofen
Keywords (EN)regianal vocational school Lochau l vocational school l school l residential school l Schloss Hofen
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-100034 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Landesberufschule Lochau [46.36 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Fast idyllisch, am Rande der kleinen vorarlberger Gemeinde Lochau am Bodensee gelegen und in direkter Nachbarschaft zu dem Renaissanceschloss Schloss Hofen ist die Landesberufsschule Lochau seit den frühen 1950er Jahren in der Gastgewerbeausbildung tätig. Die in die Jahre gekommene, additiv gewachsene Bausubstanz stößt bei der Erfüllung der vielschichtigen Anforderungen jedoch mittlerweile an seine Grenzen. Vor diesem Hintergrund ist ein Neubau, eingebettet zwischen dem Schloss Hofen, dem bewaldeten Hang und dem, sich in Richtung Bodensee schlängelnden Hoferbach mit den Schwerpunkten Theorieunterricht, Praxisunterricht und Internat zu konzipieren. Inhalt dieser Arbeit ist die Auseinandersetzung mit sozialen, kulturellen beziehnungsweise funktionalen Aspekten dieser Lehre sowie mit den damit zusammenhängenden baulichen Strukturen. Die städtebauliche Einbettung in die sensible, kleinmaßstäbliche Umgebung des Schloss Hofens, der Übergang von Außen nach Innen und umgekehrt sowie eine sorgfälltige Auseinandersetzung mit Öffentlichkeit und Privatheit sind zentrale Themen des Entwurfs

Abstract (English)

Nearly idyllic situated at the edge of the small village Lochau am Bodensee and in close distance to the renaissance castle Schloss Hofen, the Landesberufschule Lochau is teaching gastronomy since the early 1950s. The structure itself, grown additivly and getting a bit long in the tooth has reached it's maximum capbility for fullfilling it's multiple riquirements. In this context, between the historic castle, the forested hill and the towards the lake of constance winding Hoferbach, a new school with residential parts has to be designed. Content of this thesis is the discussion of sozial, cultural and funktional aspects of teaching and the therefor requiered structural environment. The urban planning context in this sensible, smallscale neighborhood next to the castle Schloss Hofen, the sequence between inside and outside as well as the relation between public and private areas are vital aspects of this project.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 108 times.