Titelaufnahme

Titel
Forum Locarno / Manfred Walzer
VerfasserWalzer, Manfred
Begutachter / BegutachterinSchnabl, Gerhard
ErschienenWien, 2017
Umfang89 Seiten : Illustrationen, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Text in deutscher Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Kongress / Locarno / Veranstaltung / Bahnhof
Schlagwörter (EN)Congress / Locarno / Event / Trainstation
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-99716 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Forum Locarno [21.02 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Locarno liegt am nördlichen Ufer des Lago Maggiores im Schweizer Kanton Tessin, ein Kanton mit dicht bebauten Talsohlen vorwiegend um die Städte Chiasso, Bellinzona Mendrisio Lugano und eben Locarno. Seit längerem gibt es das Bestreben den gesamten Kanton als zusammenhängende, großstädtische Landschaft mit verstreuten urbanen Polen zu organisieren, der sogenannten 'Città Ticino', in der neben diversen Verkehrsentwicklungsprojekten auch die Stärkung der kulturellen Infrastruktur der Ballungzentren hohe Priorität hat. Einen dieser urbanen Pole bildet das Gebiet um den Kopfbahnhof in Locarno, einer Stadt die sich im Zuge des Konzeptes der vernetzten Stadt auf seine kulturelle Ausrichtung festlegen will. Seitens der Stadt besteht großes Interesse auf diesem Areal ein Kongresszentrum zu errichten, das im alltäglichen Gebrauch als Erweiterung des kleinen, bestehenden Kongresssaals in Muralto funktionieren soll, jedoch aber auch einen idealen Rahmen für das dort jährlich stattfindende Filmfestival bieten würde. Mit dem 'Forum Locarno' bestehend aus dem neuen Kongresshaus, einer Bibliothek, eine Kunsthalle, einem Pavillon, der das kulinarische Angebot abdeckt, wird ein städtisches Ensemble geschaffen, das über die Grenzen Locarnos hinaus im großmaßstäblichen Gedanken der Città Ticino funktioniert.

Zusammenfassung (Englisch)

Locarno is located at the north bank of the Lago Maggiore in the Swiss district Tessin. It is a district - so called 'Kanton' - with densely populated valleys mainly around the city areas of Chiasso, Bellinzona Mendrisio Lugano und also Locarno. For a while there has been interest and initiative to organize the whole Kanton as a connected, metropolitan area with grouped urban nodes called 'Città Ticino' where, alongside with transport development projects, the aim is to strengthen the cultural infrastructure particularly in the urban centres. The area of the terminus station in Loncarno forms one of these urban nodes, a city that is striving to build up its cultural focus and direction within this concept. The city shows great interest in constructing a congress centre in that area, which shall on a daily basis function as a supplement to the small, available congress hall in Muralto and furthermore provide an excellent venue for the annual film festival. The so-called 'Forum Locarno' will consist of a new congress centre, a library, an exhibition hall and a pavilion that will be offering a wide culinary range. This ensemble of buildings will eventually serve as a driving force within the large-scale approach of the 'Città Ticino'.