Titelaufnahme

Titel
Das Lokomotivdepot Bozen - Geschichte, Analyse und Nachnutzung / von Nicolas Bachmayer
Weitere Titel
Revitalization of the old motive depot of the railway station at Bolzano
VerfasserBachmayer, Nicolas
Begutachter / BegutachterinStadler, Gerhard
ErschienenWien, 2017
Umfang319 Seiten : Illustrationen, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Lokremise / Bozner Bahnhofs / baugeschichtlichen Analyse / Neunutzung
Schlagwörter (EN)motive power depot / train station at Bolzano / architectural history / analysis of the historical development / design project for a new use
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-98550 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das Lokomotivdepot Bozen - Geschichte, Analyse und Nachnutzung [43.76 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Thema der Diplomarbeit ist die Lokremise des Bozner Bahnhofs. Im Zuge der in den 1930er durchgeführten Umgestaltung sowie Vergrößerungsmaßnahmen des Bahnhofsgeländes und der wachsenden Bedeutung der Brennerbahnstrecke wurde die dazugehörende Bahnhofsremise erbaut. Während des letzten Weltkrieges wurde das Betriebswerk beschädigt und erst 1947 wieder in Betrieb gesetzt. Mitte der 90er verlor das Gebäude an Wichtigkeit und wird seit daher nicht mehr für seine Ursprungsfunktion sondern nur mehr als provisorische Lagerhalle verwendet. Die Diplomarbeit befasst sich mit der baugeschichtlichen Analyse des Gebäudes sowie der historischen Entwicklung des gesamten Bahnhofsareals. Ein wichtiger Aspekt ist die Aufnahme des Gebäudes und der Vergleich mit anderen Bahnbetriebswerken. Durch die Auseinandersetzung mit den letzten städtebaulichen Konzepten des Bahnhofsgeländes soll schließlich ein Entwurf für die Neunutzung und Reaktivierung der stillgelegten Remise entwickelt werden.

Zusammenfassung (Englisch)

The topic of the thesis is the motive power depot of the train station at Bolzano. The depot for locomotives was built at the end of the 1930s in the course of the transformation and enlargement works of the railway station. During the World War II the depot was damaged and after 1947 it was brought into operation again. At the second half of the 90s the building lost its importance and wasn't used anymore for the original function but serves as a temporary warehouse. The thesis aims to investigate the architecural history of the building and the analysis of the historical development of the entire station area. An important aspect is the examination of the building and the comarison with other depot for locomotives. In consideration of the last urban concepts of the railway area of Bolzano, I will develope a design projekt for a new use and reactivation of the disused depot.