Titelaufnahme

Titel
Ertragsverbesserung eines Wohn- und Geschäftshauses durch Ausschöpfen der baurechtlichen Möglichkeiten mit anschließender Wertermittlung und Renditeprognose / von Quirin C. S. Heut
Weitere Titel
Yield improvement of a residental and business building by using idle potentials according to permissible building legislation, valuation of the property and prediction on return
VerfasserHeut, Quirin C. S.
Begutachter / BegutachterinWinter, Wolfgang
ErschienenWien, 2017
UmfangCirca 170 Seiten in verschiedenen Seitenzählungen : Illustrationen, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Baurechtliche Erweiterungsmöglichkeiten / Energetische Ertüchtigung / Wertermittlung nach fiktiver Durchführung der Maßnahmen / Renditeprognose
Schlagwörter (EN)enlargement possibilities due to planning laws / energetic improvement / valuation of property after virtual measures / prediction on return
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-98188 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Ertragsverbesserung eines Wohn- und Geschäftshauses durch Ausschöpfen der baurechtlichen Möglichkeiten mit anschließender Wertermittlung und Renditeprognose [7.65 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ertragsverbesserung eines Wohn- und Geschäftshauses durch Ausschöpfen der baurechtlichen Möglichkeiten mit anschließender Wertermittlung und Renditeprognose - Piaristengasse 33 1080 Wien. Themenfindung Im Zuge einer stark wachsenden Stadt muss sicher gestellt werden, dass genug Wohnraum zur Verfügung steht. Dies ist unter anderem abhängig von ökonomischen Anforderungen. In diesem Zusammenhang wollte ich meine Vorkenntnisse, die ich im Zuge eines wirtschafts orientierten Abiturs und einer kaufmännischen Berufsausbildung erwarb, mit einfließen lassen bzw. erweitern. Es soll die Frage geklärt werden, welche Form des Aus- bzw. Zubaus unter wirtschaftlchen Gesichtspunkten am sinnvollsten ist. Vorgehensweise In der folgenden Arbeit soll Anhand eines realen Beispiels die Zubaumöglichkeit eines Wohngebäudes mit 2 Geschäftseinheiten untersucht werden, sowohl rechtlich, technisch als auch wirtschaftlich. Hierfür wurde zunächst das Gebäude aufgenommen bzw. aufgemessen. Im Anschluss folgt die baurechtliche Untersuchung und der darauf folgende Entwurf in dem baurechtliche - den technischen Möglichkeiten gegenüber gestellt werden. Hierbei werden auch die Sanierungsmaßnahmen des Bestands betrachtet. Um den Wert der Liegenschaft zu klären und zu sehen ob eine Bebauung - den entsprechenden Möglichkeiten - sinnvoll ist, wird eine Wertermittlung durchgeführt und eine Renditeprognose abgegeben. Zur Klärung, inwiefern ein Auf- bzw. Ausbau der Liegenschaft ¿Piaristengasse 33¿ sinnvoll ist, wird in dieser Arbeit die Möglichkeit zur Entwicklung von Wohnungen zur Vermietung betrachtet. Dies geschieht in Abhängigkeit zum Wert der Liegenschaft. Diese Arbeit bietet einen Ansatz, der auf Grund von alternativen planerischen Lösungen, wirtschaftliche Belange untersucht und dem Eigentümer eine Entscheidungshilfe an die Hand gibt, unabhängig von Partikularinteressen.

Zusammenfassung (Englisch)

Yield improvement of a residential and business building by using idle potentials according to permissible building legislation, valuation of the property and prediction on return - Piaristengasse 33 1080 Wien Finding the subject Strongly growing cities have to provide enough available housing space. Among other things this depends on economical requirements. In this context i wanted to incorporate and enlarge previous knowledge that i gained during school and a commercial apprenticeship. This work shall clear the question, which form of development makes the most sense in an economical point of view. Course of action In the following paper i want to examine the possibility of an annex for a residential building with two business units, based on a real exemple. Topics are legal -, technical and economical aspects. Therefore i took stock by measurng the building. Afterwards the legal aspects were cleared, followed by the design in which legal aspects were confrontated with technical ones. In this section the improvement of the accommodation was also checked. To settle the value of the property and to see how far a development is reasonable - due to the possibilities - a valuation and a forecast for the return is performed. To purge which sort of development for the property ¿Piaristengasse 33¿ makes the most sense, this paper examines the posibilities to develop flats to rent. This happens in function of the value of the real estate. This work gives an approach, which examines economical issues, based on alternative design solutions and gives decision guidance to the owner, without self interests.