Bibliographic Metadata

Title
Vinothek Sopron - Wein über den Dächern / von Dorottya Novak
Additional Titles
Vinoteque Sopron - wine over the roofs
AuthorNovak, Dorottya
CensorBerthold, Manfred
PublishedWien, 2017
Description87 Seiten : Illustrationen, Karten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Architekturentwurf
Keywords (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-97475 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Vinothek Sopron - Wein über den Dächern [30.54 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Das Projekt beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt Weinbau und deren architektonische Ausführung. Die Arbeit beschreibt einen Entwurf von einem modernen Weingut in einem der Außenbezirke der Stadt Sopron. Es folgt eine kurze Analyse über den Standort und worauf die lange Tradition des Weinbaus zurückzuführen ist. Das Konzept gibt einen Überblick des Zusammenhanges der Grundstruktur des Gebäudes mit der Komplexität der Weinherstellung. Im Entwurf entfaltet sich das Projekt von einer Produktionsstätte bis hin zu einer Vinothek. Dementsprechend ist die Konstruktion, teilweise in Massivbauweise, an die Anforderung eines Betriebes angepasst worden. Zuletzt veranschaulichen einige Schaubilder und Modelle das Endstadium der Arbeit.

Abstract (English)

The project focuses on viticulture and its architectural realization. The work describes a design of a modern winery in the outskirts of the city of Sopron. This is followed by a brief analysis of the location and the long tradition of viticulture. The concept gives an overview of the connection between the basic structure of the building and the complexity of wine production. In the design, the project unfolds from a production site to a wine shop. Accordingly, the construction, partly in solid construction, has been adapted to the requirements of a factory. Lastly, some of the graphs and models illustrate the final stage of the work.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 57 times.