Titelaufnahme

Titel
Monitoring von Immobilienpreisen in Österreich / von Matthias Kainz
Weitere Titel
Real estate price monitoring in Austria
VerfasserKainz, Matthias
Begutachter / BegutachterinGutheil-Knopp-Kirchwald, Gerlinde
ErschienenWien, 2017
Umfang96, 4 ungezählte Blätter : Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Wohnmmobilienpreise / Preismonitoring / Immobilienpreisspiegel / Immobilienpreisindex / Österreich
Schlagwörter (EN)residential real estate / price monitoring / real estate price index / Austria
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-97316 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Monitoring von Immobilienpreisen in Österreich [1.53 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Immobilienpreismonitoring ist für die unterschiedlichsten Zielgruppen von Nutzen. In dieser Arbeit werden österreichische Immobilienpreismonitoringinstrumente vorgestellt, analysiert und miteinander verglichen. Dabei wird zwischen Immobilienpreisspiegel, bei denen die absoluten Preise im Fokus stehen und Immobilienpreisindex, wo das Interesse der relativen Preisentwicklung gilt, unterschieden. Zuerst wird auf die Relevanz von Immobilienpreisdaten im Allgemeinen eingegangen. Außerdem wird gezeigt, aus welchen Quellen Immobilienpreisdaten stammen und welche Methoden der Datenaufbereitung in der Praxis angewendet werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Real estate price monitoring instruments are useful for different purposes and user groups. This diploma thesis aims at describing, analysing and comparing different real estate monitoring instruments that are in use in Austria. A distinction is drawn between real estate price indices, in which the focus lies on the relative price development, and real estate price comparison lists, where absolute prices represent the relevant data. After showing the general importance of real estate data knowledge, the study describes and detects the different sources of real estate data and the methods of data processing.