Bibliographic Metadata

Title
Bildungscampus der Zukunft / von Mine Pembe
Additional Titles
School Campus of Tomorrow Aspern
AuthorPembe, Mine
CensorJadric, Mladen
PublishedWien, 2017
Description181 Seiten : Illustrationen, Karten
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Annotation
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Bildungscampus / Aspern
Keywords (EN)School / Campus / Aspern
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-97207 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Bildungscampus der Zukunft [35.64 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Für das ,,ideale Schulsystem" gibt es jährlich neue Forschungsarbeiten und experimentelle Versuche die durchgeführt werden. In diesen Konzepten wird stets darauf hingearbeitet, die Pädagogik und die architektonische Planung in optimaler Art und Weise zu kombinieren. Hierfür ist die wichtigste Grundlage die intensive Zusammenarbeit der Architekten und Pädagogen während der Planungsphase. Vor allem wird darauf Acht gelegt, dass der architektonische Bau die Bedürfnisse der Kinder in optimalster Hinsicht abdeckt. Denn Kinder lernen umso mehr, desto aktiver sie während dieses Lernprozesses sind. Aus diesem Grund bedarf es für einen optimalen Campus Lösungen, die die Räume der Anlage flexibler und variabler gestalten lassen. Der Gedankenstoß dieser Diplomarbeit war einerseits die aktuelle Diskussion über die Ganztagsbetreuung in den öffentlichen Schulen und andererseits der Wettbewerb vom ,, Bildungscampus Aspern Seestadt". Der letztgenannte Ort Aspern Seestadt befindet sich derzeit noch in der Entwicklungsphase. Somit ist die Möglichkeit gegeben, Planungen und Forschungen über neue Schulkomplexe auf diesem Areal durchzuführen. In dieser Diplomarbeit wird das Gesamtkonzept des Schulbaus in mehreren Funktionsbereiche aufgegliedert. Die Unterteilung wird in einen Kindergarten für Vorschulkinder, eine Volksschule, einer Mensa, einer Bibliothek, einem Turnsaal und einem Atelier durchgeführt. Besonderes Augenmerkt wurde in dieser Konzepterstellung darauf gelegt, dass der Schulkomplex sowohl die Kinder als auch die Eltern wieder zur Natur zurückführt und das Gefühl der freie Vermittelt. Auch die gleichzeitige Nutzung der Anlage sowohl für öffentliche als auch für private Veranstaltungen garantiert eine bestmögliche Auslastung und Funktionalität der Anlage. Johann Wolfgang von Goethe sagte eins; "Die Natur allein ist unendlich reich, und sie allein bildet den großen Künstler". Abgeleitet von diesem Satz strebt dieser Bildungscampus an, die künstlerischen und verborgenen Fähigkeiten und Stärken eines jeden Besuchers, sowohl Schulkinder als auch Eltern, im optimalster Hinsicht zu fördern und zu wecken. Denn in diesem Komplex sollen Kinder, Eltern und Einwohner aus der Urbanisierung und dem Alltag zurück zur Natur und somit zur Entspannung und einer Wohlfühloase geführt werden. All diese positiven Erlebnisse und Möglichkeiten werden zusätzlich die Integration des Campus in die Umgebung in kürzester Zeit sicherstellen.

Abstract (English)

Each year, there are several experimental trials and research projects to plan and build the "ideal system for school and education". One of the most important phrases of these projects is to optimally combine architectural and pedagogical planning. The most important aspect here is the cooperation between architects and pedagogues in this planning phase. More importantly the architectural building is covering the needs of pupils in the most effective way. The more the children are actively using their senses during the learning phase, the more they are learning. Therefore, the perfect campus should consist of rooms which are flexible and variable and thus increase the ability of activeness. It is one hand the actual discussion about full-day-care in public schools and on the other hand the competition of "Bildungscampus Aspern Seestadt" that were the initial thoughts for this diploma thesis. The previously mentioned place Aspern Seestadt is currently in a developing phase. Hence, it is an ideal area to plan and research for new school concepts and their feasibility. This dissertation is dividing the concept of school construction into several areas which are as following; kindergarten for preschool children, elementary school, canteen, library, gym and atelier. During the conception of this thesis, special attention has been paid to both, children and parents, in order to get them back to nature and let them feel the liberty. This will also result from usage of this complex for public as well as private events. The optional usage will guarantee the best possible utilization and functionality of the building. Once, Johann Wolfgang von Goethe said: "only the nature is endless rich, and only the nature can educate the great artist". Derived from the meaning of this quote, the educational campus described in this thesis is aiming to encourage in a natural way the strengths and skills of school children, parents and visitors. In times of urbanization, this complex should lead the visitors to relaxation and sense of well-being. All these aspects will help the integration of the complex into the build environment as smooth as possible.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 73 times.