Titelaufnahme

Titel
Virtuelle Rekonstruktion der Synagogen Pilgram (Pelhrimov) und Hohenau an der March / von Franz Stibli
Weitere Titel
Virtual Reconstruction of the Synagogues in Pilgram (Pelhrimov) and Hohenau an der March
VerfasserStibli, Franz-Alexander
Begutachter / BegutachterinMartens, Bob
ErschienenWien, 2017
Umfang94 Blätter : Illustrationen, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Rekonstruktion / Synagoge / Virtuell / Denkmalpflege / Raumgestaltung / Synagogenrekonstruktion
Schlagwörter (EN)Reconstruction / Synagogue / Building preservation / Synagogenrekonstruktion
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-95951 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Virtuelle Rekonstruktion der Synagogen Pilgram (Pelhrimov) und Hohenau an der March [6.21 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser Diplomarbeit ist der virtuelle Wiederaufbau der Synagogen von Pilgram (Pelhrimov) und Hohenau an der March. Sie soll sich in die seit 1998 entstandene Sammlung von computergestützt rekonstruierten Synagogen einreihen. Beide Gebäude wurden vom Wiener Architekten Max Fleischer um 1900 entworfen. Der erste Teil dieser Arbeit widmet sich daher seinem Leben und Werk. Max Fleischer entwarf eine Vielzahl von Synagogen in verschiedensten Ländern der Habsburgermonarchie. Die relativ kleinen Synagogen von Pilgram (Pelhrimov) und Hohenau an der March werden als Teil dieser Arbeit rekonstruiert. Beide in diesem Projekt bearbeiteten Gebäude befänden sich heute - wenn sie noch existieren würden - in unterschiedlichen Staaten. Die vorliegende Arbeit hält auch die aufwendige Recherche der wenigen Daten, Pläne und Informationen über die verwendeten Materialien und die historischen Hintergründe fest.

Zusammenfassung (Englisch)

The goal of this thesis is the virtual reconstruction of the synagogues of Pilgram/Pelhrimov (Czech Republic) and Hohenau an der March (Austria). It aims to join the collection of virtual reconstruction of synagogues started in 1998. Both buildings were designed by the Viennese architect Max Fleischer around 1900. The first part of the thesis is therefore dedicated to the life and work of Max Fleischer. He planned and designed a large number of synagogues in different parts of the Habsburg monarchy. The relatively small synagogues of Pilgram/Pelhrimov and Hohenau an der March are reconstructed as part of this work. Today they would be located in different countries, and neither exists anymore. The thesis also describes the extensive research necessary to draw out the little information still available today. It covers drafts, materials used and historical backgrounds.