Titelaufnahme

Titel
Bemessungsansatz zur Beurteilung der Querschnittstragfähigkeit infolge Biegung mit Längskraft von textilbewehrten Bauteilen aus Ultrahochleistungsbeton / von Jeff Braun
Weitere Titel
Design approach for the evaluation of cross-section resistance due to bending and normal force of textile reinforced ultra-high performance concrete
VerfasserBraun, Jeff
Begutachter / BegutachterinKollegger, Johann ; Preinstorfer, Philipp
ErschienenWien, 2017
Umfang112 Blätter : Illustrationen, Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2017
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Ultrahochleistungsbeton
Schlagwörter (EN)ultra-high performance concrete
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-95298 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bemessungsansatz zur Beurteilung der Querschnittstragfähigkeit infolge Biegung mit Längskraft von textilbewehrten Bauteilen aus Ultrahochleistungsbeton [5.14 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Um Tragwerke noch langlebiger zu gestalten, bedarf es der Verwendung von neuartigen Bauweisen. Eine vielversprechende Bauweise, welche sich gegenüber Umwelteinflüssen als sehr resistent herausstellte, ist die Verwendung von textilbewehrten Bauteilen aus Ultrahochleistungsbeton. Die hohe Dauerhaftigkeit von Textilbeton aus Ultrahochleistungsbeton ist vor allem auf das nichtrostende Material der Textilbewehrung und auf die hohe Dichtheit des Betongefüges zurückzuführen. Zusätzlich ermöglicht die Kombination von Textilbewehrung und Ultrahochleistungsbeton die Konzipierung von filigranen Bauteilen. Der erste Teil dieser Arbeit erläutert den Werkstoff Textilbeton in Bezug auf das Bauwesen und gibt einen Überblick über die Thematik. Dieser Teil beschäftigt sich unter anderem mit Themen wie dem bisherigen Forschungsablauf, der Eigenschaften, den Herstellungsverfahren und den technischen Anwendungen von Textilbeton. Zusätzlich werden realisierte Bauprojekte mit Textilbeton vorgestellt. In weiterer Folge wird die Textilbewehrung und der Ultrahochleistungsbeton in einer Einzelbetrachtung näher erläutert. Hierbei wird vor allem der Herstellungsprozess, die mögliche Zusammensetzung und das mechanische Verhalten beider Werkstoffe erörtert. Des Weiteren wird auf die verschiedenen Arten von Textilbewehrung und Ultrahochleistungsbeton näher eingegangen. Aufgrund der Neuartigkeit dieser Bauweise gibt es noch keine spezifischen Bemessungsansätze zu textilbewehrten Bauteilen aus Ultrahochleistungsbeton. Diese Arbeit kombiniert die Bemessungsansätze für Textilbewehrung und Ultrahochleistungsbeton aus der Literatur und bietet somit einen Bemessungsansatz für textilbewehrte Bauteile aus Ultrahochleistungsbeton. Des Weiteren wird die rechnerische Umsetzung mittels Tabulatorprogramm in Form einer Bemessungshilfe erläutert. Um sich von der rechnerischen Richtigkeit der Bemessungshilfe zu überzeugen, wurden Vergleichsrechnungen mit dem Programm INCA angestellt und ausgewertet.

Zusammenfassung (Englisch)

To create more persistent structures, there is the need to use new construction methods. One promising construction method, which turned out to be very resistant against environmental conditions, is the use of textile reinforced ultra-high performance concrete. The high durability of textile reinforced ultra-high performance concrete is mainly resulting from the stainless material of textile reinforcement and the dense structure of ultra-high performance concrete. In addition the combination of textile reinforcement and ultra-high performance concrete allows to design filigree construction elements. The first part of this thesis gives a review of textile reinforced concrete referring to the building industry and overviews the topic. This part covers topics like previous research activities, characteristics, production methods and technical application of textile concrete. In addition realized construction projects build with textile concrete are presented. Furthermore the single components of textile concrete are explained in more detail. Particular attention will be given to the productions process, the possible composition and the mechanical behavior of both materials. In addition the different types of textile reinforcement and ultra-high performance concrete will be discussed. Due to the novelty of the construction method, there exists no specific design approaches for textile reinforced ultra-high performance concrete. This thesis combines the different design approaches for textile reinforcement and ultra-high performance concrete given in the literature and creates a new design approach for textile reinforced ultra-high performance concrete. In addition, the thesis explains the mathematical implemenation via tabulator programm in the form of a dimensioning aid. To prove the mathematical accuracy of the dimensioning aid, comparative calculations via INCA are executed and evaluated.