Titelaufnahme

Titel
Neugestaltung des Hafen von Las Palmas de Gran Canaria / von Fabrice-Nicolas Winger
Weitere Titel
Re-design of the port of Las Palmas de Gran Canaria
VerfasserWinger, Fabrice-Nicolas
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
ErschienenWien, 2016
Umfang145 Seiten : Illustrationen, Karten, Pläne
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architektonischer Entwurf
Schlagwörter (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-92795 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Neugestaltung des Hafen von Las Palmas de Gran Canaria [89.38 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Wir leben heute in seiner sehr schnelllebigen Zeit. Schnelle Reaktions- und Anpassungsfähigkeiten gelten heute mehr denn je als entscheidende Faktoren um stets kompetitiv zu sein und auch zu bleiben. Am Beispiel der Neugestaltung des Hafenareals in Las Palmas de Gran Canaria (Spanien) versuche ich diese Stärken dem Bauwesen zu übertragen. Gebäude haben eine lange Lebensdauer und wurden bisher meist nur für einen spezifischen Zweck erbaut. Sei es ein Wohngebäude, ein Bürohaus oder ein Hotel. Flexibilität und Variabilität im Bauwesen bzw. in der Bausubstanz ist heute ein Schlüsselfaktor um dauerhaft wirtschaftlich zu sein. Das Gebäude muss auf den Anforderungen der Nutzer eingehen können und das auf langfristiger Sicht. Nur in einer im Vorhinein konzipierten Planung gelingt dies auch mit Erfolg. Verbunden mit einer nachhaltigen Energieversorgung der Gebäude per Photovoltaik und Erdwärme, sowie der Elektrifizierung des Individualverkehrs, versuche ich mit diesem Entwurf ein städtebauliches Modell zu konzipieren, welches auch langfristig die Komponenten der Wirtschaftlichkeit und der Umweltfreundlichkeit miteinander verbindet.

Zusammenfassung (Englisch)

We are living in a fast-paced era where we are required to move and adapt constantly to new situations and circumstances in order to stay competitive. In this master-thesis I will be applying the ability to change and adjust into the world of building and planning by redeveloping the harbor area of the city of Las Palmas de Gran Canaria in Spain. Buildings are characterized to have a long durability as well as usually being built and planned for only one purpose and function such as housing, offices or hotels etc. Flexibility and variability in planning and building nowadays is key to achieve sustainable efficiency. The building must be able to adjust and deliver the demands of the user on long term. As a result, using sustainable energy such as photovoltaic systems, geothermic and terrestrial heat, in addition to the electrification of the private transport, I have created a model of urban development that combines efficiency, sustainability, profitability and respect for the environment.