Titelaufnahme

Titel
Kulturfabrik am Karmelitermarkt / von Karin Hackl
Weitere Titel
Art and Culture Factory in the Karmeliterviertel
VerfasserHackl, Karin
Begutachter / BegutachterinNizic, Ines
ErschienenWien, 2016
Umfang125 Seiten : Illustrationen, Pläne, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Kunst / Kultur / Fabrik / Leopoldstadt
Schlagwörter (EN)Art / Culture / Factory / Leopoldstadt
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-92320 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kulturfabrik am Karmelitermarkt [47.57 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im zweiten Wiener Gemeindebezirk wird in einer bestehenden Baulücke eine Kunst- und Kulturfabrik errichtet. Die Räumlichkeiten des Gebäudes sehen eine gemischte Nutzung vor und erstrecken sich von Werkstätten/Ateliers, Ausstellungsräumen bis hin zu Wohnungen. Dabei wird vor allem im theoretischen Teil der Arbeit auf die Konstruktion und Ausführung von Decken eingegangen und auf den Entwurf übertragen.

Zusammenfassung (Englisch)

In the second district of Vienna an art and culture factory is erected in an existing empty site. The premises of the building provide a mixed use and extend from ateliers/studios, exhibitions spaces to apartments. The theoretical part of the thesis deals especially with the construction of ceilings, which is transfered to the design of the Project.