Titelaufnahme

Titel
National energy demand projections and analysis of Nepal / von Nawraj Bhattarai
VerfasserBhattarai, Nawraj
Begutachter / BegutachterinBauer, Christian
Erschienen2015
UmfangIX, 114 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Diss., 2015
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Nepal / Energiebedarf / Wachstumsszenarien / Pro - Kopf Energieverbrauch
Schlagwörter (EN)Nepal / energy demand / demand projection / per capita consumption
Schlagwörter (GND)Nepal / Energiebedarf / Energieverbrauch / Wirtschaftssektor / Wirtschaftswachstum / Langfristige Prognose
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-85425 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
National energy demand projections and analysis of Nepal [1.63 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Eine realistische Prognose des Energiebedarfs ist eine Voraussetzung für nachhaltige Nutzung der heimischen Energieressourcen eines Landes. Das Ziel dieser Studie ist es, den langfristigen Energiebedarf Nepals zu analysieren und Prognosen für dessen zukünftigen Verlauf zu erstellen. In dieser Studie wird das Energiebedarfsmodell in Sektoren unterteilt und die verfügbaren Informationen über den Energieverbrauch des Landes einbezogen. Zur Ermittlung des künftigen Energiebedarfs wurden vier jährliche Wachstumsszenarien der Nationalwirtschaft, sowie ein immer wechselndes demographisches Bild herangezogen. Aus diesen Szenarien wurde das Mittelwachstumsszenario ausgesucht um politische Eingriffe bei dem Wohn- und Industriesektor des Landes anzunehmen. Die Studienergebnisse zeigen, dass bei den projektierten Szenarien im Wohnsektor die Energienachfrage am Meisten ansteigen wird, gefolgt vom Transport-, Gewerbe-, Industrie-, Agrar- und Restsektor. In allen untersuchten Szenarien zeigt sich, dass die Nachfrage nach fester Biomasse abnimmt während die Nachfrage nach Erdölprodukten, Strom, Kohle und Biogas ansteigen wird. Von allen Energieformen wird die Preiserhöhungsrate der Erdölprodukte am höchstens sein, gefolgt von jener des Stroms, des Biogases beziehungsweise der Kohle. Ebenfalls wurde beobachtet, dass die Nachfrage nach fester Biomasse für das höchste Wachstumsszenario rascher absinkt als in den anderen Wachstumsszenarien. Die projizierten nationalen Energieindikatoren wie zum Beispiel der Pro-Kopf Stromverbrauch, der Pro-Kopf Energieverbrauch, der Teil des regionalen Energieverbrauchs und der strukturelle Teil des immer ansteigenden Kraftstoffkonsums sind wichtige Faktoren zum Planen und Vergleichen der heimischen Energieressourcen eines Landes. Wenn das obengenannte Strategieszenario im Wohnsektor eintritt, würde dies zu einem jährlich signifikant ansteigenden Energiebedarf führen. Die Studie des Industriebereichs hat ergeben, dass durch strategische Maßnahmen eine beträchtliche Menge an Energie eingespart werden kann.

Zusammenfassung (Englisch)

A reliable future energy demand projection is a prerequisite condition for sustainable utilization of local energy resources of a country. The purpose of this study is to project and analyze the long term national energy demands of the country - Nepal. In this study, sector wise nation's energy demand model has been developed by incorporating available energy consumptions information of the country. For capturing the future energy demands, this study has considered four annual growth scenarios of national economy along with changing demographic situations of the country. Among the selected growth scenarios, the medium growth scenario has been selected for further policy interventions on the residential and industrial sectors of the country. The finding from this research provides the evidence that in all of the projected scenarios, residential sector will be the main energy demanding sector, followed by transport, industrial, commercial, agricultural and others respectively. In coming years, the share of national demand of solid biomass will be decreased, while the demanding shares of petroleum products, electricity, coal and biogas will be increased in all of the projected scenarios. Among the fuels, the growth rates of the petroleum products will be the highest, followed by electricity, biogas and coal. It has also been observed that for the highest growth scenario, the demand of solid biomass will be decreased more rapidly in comparison with the other growth scenarios. The projected national level energy indicators like per capita electricity consumption, per capita total energy consumption, shares of sectoral energy demand and structure of demanding fuels shares will be the useful parameters for comparing and planning of local energy resources of the country. If the mentioned policy scenario on the residential sector will be followed then annually, a significant amount of reliable local electricity demand will be generated within the country. Similarly, in the industrial sector, the study has also figured out that the quantities of energy can be saved through the implementation of the suggested sectoral policy measures of the country.