Titelaufnahme

Titel
Software project longevity - a case study on open source software development projects / von Bernhard Kiselka
VerfasserKiselka, Bernhard
Begutachter / BegutachterinBiffl, Stefan ; Winkler, Dietmar
ErschienenWien, 2015
Umfangix, 96 Blätter : Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2015
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Langlebigkeit von Software / Software Metriken / Softwarequalität / Open Source Software / Project Health Indicators / Qualitätscharakteristika / Systematische Literaturrecherche / Werkzeugauswahl / Machbarkeitsstudie
Schlagwörter (EN)software longevity / software metrics / software quality / open source software / project health indicators / quality attributes / systematic literature review / tool selection / feasibility study
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-85395 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Software project longevity - a case study on open source software development projects [1.15 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Metriken von Softwareprojekten messen die Vergangenheit und den Status Quo. Die Frage, ob ein Informationssystem in Zukunft immer noch verwendbar ist, wird nicht wirklich beantwortet. Im Gegensatz dazu wird Langlebigkeit als wichtiges Thema des Entwurfs gesehen. Denn optimalerweise wollen wir die Langlebigkeit eines Softwareprodukts bereits vom Start weg messen können, nicht erst am Ende wenn der ganze Aufwand bereits geleistet wurde. Diese Arbeit will herausfinden, was ein (Open Source) Softwareprojekt so erfolgreich macht, dass dessen Software über lange Zeit verwendet wird, und wie diese Langlebigkeit im Vorhinein gemessen werden kann. Das wissenschaftliche Vorgehen umfasst eine systematische Literaturrecherche über die Kennzeichen von gesunden Projekten, die erfolgreiche Softwareprojekte, Metriken und Tools identifizieren. Mit einem Auswahlverfahren werden die am Besten geeigneten Tools für ein Framework zur Beurteilung von Langlebigkeit basierend auf Qualitätsattributen von ISO SQuaRE ermittelt. Das Ergebnis der Arbeit ist eine Menge an Tools die ein Beurteilungsframework bilden, um Qualitätsattribute, Metriken und Leistungskennzahlen mit dem Fokus auf der Langlebigkeit von Softwareprojekten zu beurteilen. Hauptresultat ist eine kurze Liste von Metriken, die Qualitätsattribute messen, welche für die Langlebigkeit wichtig sind. Wie eine Machbarkeitsstudie zeigt, können diese Metriken für Teilaspekte von Langlebigkeit verwendet werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Metrics on Software Projects measure the past and the status quo. The question if an information system will still be usable in the future is not really answered. On the contrary longevity is seen as an important design issue. Optimally, we want to measure software product longevity right from the start of a project, not in the end when all effort is spent. This work wants to find out what makes a (open source) software project so successful, that its software is used for a long time, and how to measure this longevity beforehand. The methodical approach involves a systematic literature research (SLR) on project health indicators, which identifies successfully software projects, metrics and tools. A tool selection process finds the most suitable tools for building a framework for longevity evaluation based on quality attributes from ISO SQuaRE. The work-s result is a set of tools that forms an evaluation framework to estimate quality attributes, metrics, and key performance indicators with focus on software project longevity. Open source software projects from related work evaluate the framework. Main outcome is a short list of metrics measuring quality attributes important for longevity. A feasibility study shows these metrics can be used to measure aspects of longevity.