Titelaufnahme

Titel
Usability of building performance standards in view of design support - lighting standards / Elisabeta-Monica Manescu
VerfasserManescu, Elisabeta-Monica
Begutachter / BegutachterinMahdavi, Ardeshir ; Pont, Ulrich
Erschienen2015
Umfang119 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (EN)Daylight simulation / Radiance / sky model / sky luminance mapping / calibration
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-78636 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Usability of building performance standards in view of design support - lighting standards [3.33 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Wie in allen Bereichen mit Bezug auf das Entwerfen und Bauen von Gebäuden, benötigt der Lichtplanungsprozess den Einsatz von Normen. Die Erfüllung der nationalen oder internationalen Standards, muss in verschiedenen Bereichen und Situationen bewiesen warden, wie vom Gesetzgeber gefordert. Diese Arbeit wird sich auf zwei verschiedenen Wegen mit der Benutzerfreundlichkeit von Normen in Bezug zur Beleuchtung auseinander setzen. Im ersten Schritt werden diese Normen Studenten vorgelegt, welche mit diesen zum ersten Mal zu arbeiten haben. Dabei wird überprüft, wie einfach es Ihnen fällt mit diesen Normen elementare Arbeiten zu lösen. Im nächsten Schritt wird der Einsatz der Normen durch Interviews mit erfahrenen Lichtplanern und Experten in der Praxis geprüft. Das Ergebnis dieser Masterarbeit soll ein Rahmenwerk für mögliche Methoden zur Erforschung der Benutzerfreundlichkeit von Normen und Richtlinien sein. Des Weiteren sollen die Ergebnisse der durchgeführten Analyse die identifizierten Probleme zeigen, sowie Vorschläge zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit liefern. Diese Vorschläge sollten nach Möglichkeit auch bei allen anderen Baunormen einsetzbar sein.

Zusammenfassung (Englisch)

Like in all fields related to the design and construction of buildings, the lighting design process implies the use of standards, as it is typically required to demonstrate the compliance with nationally and/or internationally established standards for different types of functions and situations. In this context, the codes and standards can be seen as tools, and examined in view of their effectiveness in supporting the lighting design process. This paper will focus on two dimensions of the usability of lighting standards - the basic level of usability, tested through experiments on students having to tackle basic tasks while handling the standards for the first time, and a more advanced level, revealing problems of usability of the standards content itself inside the practice, by talking with lighting professionals and investigating the problems they found in their years long experience of working with standards. The contribution of this paper is firstly a framework of possible methods of investigating the usability of regulating documents such as standards and other guidelines, and then the results of the analysis, pointing to the identified problems and suggestions for the improvement of the usability of lighting standards. Most suggestions will however apply to all other kinds of building design standards.