Titelaufnahme

Titel
Soziale Innovation als nächster Schritt in der Regionalentwicklung? : Steuerungsmöglichkeiten und Herausforderungen in schrumpfenden Regionen / Paul Gredler-Oxenbauer
VerfasserGredler-Oxenbauer, Paul
Begutachter / BegutachterinHamedinger, Alexander
Erschienen2015
UmfangVIII, 166, XLI S. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Titelübersetzung des Autors: Social Innovation in Shrinking Regions
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Soziale Innovation / Regionalentwicklung / Schrumpfungsregionen / demographischer Wandel / Bottom-up Prozesse
Schlagwörter (EN)Social Innovation / Regional Development / Shrinking Regions / Demographic Change / Bottom-up Processes
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-89278 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Soziale Innovation als nächster Schritt in der Regionalentwicklung? [9.17 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle von sozialen Innovationen in lokalen und regionalen Entwicklungsprozessen vor allem im Kontext der Schrumpfung. Im Rahmen der Betrachtung von drei Fallbeispielen in Österreich werden verschiedene praktische Zugänge zu sozialer Innovation betrachtet, die zeigen, dass lokal entwickelte Lösungen für die Befriedigung bestimmter Bedürfnisse praktikabler, flexibler und effizienter sein können.

Zusammenfassung (Englisch)

The thesis examines the role of social innovations in local and regional development processes, particularly in the context of shrinking. Through analysing three case studies to social innovations in Austria it is shown that locally and regionally developed solutions to certain demands are more flexible and efficient than tradtional ones.