Titelaufnahme

Titel
Derivation of an Austrian annuity valuation table for the pension insurance / von Alexander Schubert
Weitere Titel
Herleitung von Rechnungsgrundlagen für die Pensionsversicherung in Österreich
VerfasserSchubert, Alexander
Begutachter / BegutachterinSchmock, Uwe
ErschienenWien, 2015
Umfang91 Blätter : Diagramme
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2015
Anmerkung
Zusammenfassung in deutscher Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Rechnungsgrundlagen / Pensionsversicherung / Markov Modell / Übergangswahrscheinlichkeiten / Generationentafel / Sterblichkeitsverbesserung / Trends
Schlagwörter (EN)Annuity Tables / Pension Insurance / Markov Model / Transition Probabilities / Generation Table / Mortality Reduction / Trends
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-89255 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Derivation of an Austrian annuity valuation table for the pension insurance [1.6 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit werden die Grundlagen eines stochastischen Zuganges zur modernen Lebens- und Pensionsversicherungsmathematik vorgestellt. Es wird das Konzept von Generationentafeln am Beispiel des Österreichischen Rententafelwerks "AVÖ 2008-P - Rechnungsgrundlagen für die Pensionsversicherung - Pagler & Pagler" vorgestellt, welche im Jahre 2008 veröffentlicht wurden. Des Weiteren werden die notwendigen Daten für die Erstellung von Generationentafeln definiert und die dafür in Österreich erhältlichen Daten vorgestellt. Ich erstelle ein neues Tafelwerk inklusive sämtlicher für die Bewertung von Sozialkapital erforderlicher Wahrscheinlichkeiten und inklusive des Trends der zukünftigen Sterblichkeitsverbesserung und erläutere den Prozess der Entstehung und der Schwierigkeiten aufgrund fehlenden Datenmaterials. Zu guter Letzt werden Barwerte mit dem neuen Tafelwerk errechnet und mit dem oben genannten Tafelwerk verglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

This work introduces the fundamentals of a stochastic approach in modern life and pension insurance mathematics. The idea of generation annuity valuation tables for the pension insurance is introduced using the example of the Austrian annuity valuation table "AVÖ 2008-P - Rechnungsgrundlagen für die Pensionsversicherung - Pagler & Pagler" released in the year 2008. Furthermore the required data to develop generation tables will be defined and the available data in Austria will be presented. I derive new tables inclusive all probabilities and inclusive the trend for mortality reduction which are needed for the calculation of liablities and discuss the process of development and the difficulties because of the lack of data. Finally net present values are calculated with the new annuity table and compared to the tables named above.