Titelaufnahme

Titel
Der Beitrag von Corporate Foresight für die Innovationsaktivitäten von Unternehmen / von Sonja Linn Feuerhake
VerfasserFeuerhake, Sonja Linn
Begutachter / BegutachterinLeitner, Karl-Heinz
Erschienen2015
UmfangIX, 133 S. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Corporate foresight / Szenarioplanung / Produktentwicklung / Innovationsmanagement
Schlagwörter (EN)Coportae Foresight / Innovation Management / scenario planning / product development
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-89238 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Der Beitrag von Corporate Foresight für die Innovationsaktivitäten von Unternehmen [1.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Corporate Foresight dient der Untersuchung möglicher zukünftiger Entwicklungen und ihrer Bedeutung für Unternehmen. Dabei geht es um die Erörterung zukünftiger Chancen und Risiken, auf die mit der Entwicklung von Innovationen reagiert werden kann. Corporate Foresight kann diesbezüglich dazu beitragen, auf Handlungsbedarf hinzuweisen, Handlungsoptionen darzulegen und Handlungsempfehlungen für das Unternehmen auszusprechen. Dies geschieht durch Einsatz von Methoden wie der Szenariotechnik. Eine Vielzahl von Untersuchungen behandelt diese Vorgehensweisen und zeigen, dass inzwischen viele Unternehmen Foresight-Aktivitäten durchführen, oft als kontinuierlichen Prozess in festen organisatorischen Einheiten. Ein Großteil der Untersuchungen bezieht sich auf den Methodeneinsatz, hinsichtlich der Faktoren, die eine erfolgreiche Umsetzung von Foresight-Ergebnissen in Innovationsprozessen beeinflussen, besteht jedoch noch Forschungsbedarf. Insbesondere der Einfluss der Gestaltung der Entscheidungsprozesse wurde bisher wenig untersucht. In dieser Diplomarbeit wurde aufbauend auf einer intensiven Literaturrecherche eine empirische Untersuchung durchgeführt, in der anhand von vier Fallstudien die Entwicklung von Innovationen unter Einfluss von Foresight-Ergebnissen analysiert wird. Durch Vergleiche der Fallstudien untereinander und mit den Ergebnissen der Recherche wurden bestimmte Aspekte und Vorgehensweisen identifiziert, die einen positiven Einfluss auf die Umsetzung von Foresight- Ergebnissen in Innovationsprozessen haben. Großen Einfluss scheint die Gestaltung und Beeinflussung der Entscheidungsprozesse zu haben. In den Fallstudien treten drei Möglichkeiten zur Verbesserung der Entscheidungsprozesse zum Vorschein: Die Entscheidung für oder gegen die Umsetzung von Ideen für Innovationen kann beeinflusst werden, indem durch Foresight-Aktivitäten hochwertige Studien als Entscheidungsgrundlage geliefert werden oder indem durch Partizipation der Beteiligten an den Foresight-Prozessen gemeinsame Überzeugungen geschaffen werden, und die Umsetzung eine hohe interne Unterstützung genießt. Die dritte Möglichkeit liegt darin, die Entscheidungsprozesse so zu gestalten, dass sie über wenige Hierarchieebenen führen, und Entscheidungskompetenzen an Personen übertragen werden, die direkt von der Umsetzung betroffen sind. Es zeigte sich ebenfalls, dass diese drei Möglichkeiten in starker Wechselwirkung mir unternehmenskulturellen Aspekten stehen. Charakteristika wie Innovationswille und -bereitschaft, Kreativität, Konstruktivität und eine Kultur der Zusammenarbeit scheinen wichtige Voraussetzungen für diese Vorgehensweisen zu sein, und umgekehrt aber auch gerade durch sie gefördert zu werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Corporate foresight is a mean for companies to explore possible future develpments and their relevance. Future chances and risks are examined and can be met with the development of innovations. By using foresight methods like scenario planning, the need and options for action can be declared and recommendations can be given. The past research shows, that corporate foresight is implemented in many companies, and often realised in continuous processes and specialised organisational units. Much of the research refers to the usage of specific methods, while there is still a lack of studies, that adress the factors, which determine a successful transformation of foresight results into innovations. In particular, there is a need for research of the design and characteristics of decision making processes regarding foresight results. In this Master-Thesis an empirical study was conducted, to analyse the impact of corporate foresight for the development of innovations in four case studies, based on an intensive research of past studies. The cases depict examples of the development of innovations influenced by foresight activities, and suggest that the decision making processes have main impact on the successful adoption of foresight results. Through a cross-case analysis and comparisons with other literature it was possible to identify three approaches for designing or influencing the decision making process in order to improve the implementation of corporate foresight: The decision for or against the further development of an innovative idea can be influenced by high quality foresight studies that verify the potential of the idea, or by enhancing the participation of stakeholders in foresight processes and thereby generating agreement and support. A third approach is distributing the decision competencies to lower hierarchical levels and individuals, who are directly involved in the following implementation and development of the idea. Further it became clear, that these approaches of improving decision making processes interrelate strongly with cultural aspects within the company. Characteristics such as the willingness to innovate, creativity and a culture of constructive collaboration seemed to be important prerequisites to persue these approaches, and were vice versa promoted by the corresponding approach.