Titelaufnahme

Titel
Mediathek : Erweiterung des "Lichtspieltheaters der Jugend"in Frankfurt (Oder) / von Caroline Holzmann
VerfasserHolzmann, Caroline
Begutachter / BegutachterinBrullmann, Cuno
Erschienen2015
Umfang135 S. : zahlr. Ill., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-88847 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Mediathek [31.67 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Seit 16 Jahren Leerstand im -Lichtspieltheater der Jugend-! Damals im Jahr 1910 ursprünglich erbaut als Etablissement für Tanzveranstaltungen mit musikalischer Untermalung. Seitdem ist viel passiert. So wurde das Gebäude im Zuge der blühenden Entwicklung der Filmindustrie zum Filmtheater umgebaut und in den 1950er Jahren erweitert. Bis es 1998 stillgelegt wurde. Nun steht das ehemalige -Lichtspieltheater der Jugend- an einem der prestigeträchtigsten Orte im Zentrum von Frankfurt (Oder) ohne Funktion und schreit förmlich nach einer Wiederbelebung. Die Aufgabe war der Umbau und die damit einhergehende Revitalisierung des Gebäudes. Der Schwerpunkt der Arbeit lag somit anfangs beim Bauen im Bestand. Bei der Auseinandersetzung mit dem Bestandsgebäude kamen jedoch bald zusätzliche Themen hinzu. So war die Betrachtung und die damit einhergehende Auseinandersetzung schrumpfender, ostdeutscher Städte unter dem Einfluss der DDR unvermeidbar. So gilt es nicht nur das Lichtspieltheater zu revitalisieren, sondern es zusätzlich um eine angemessene Funktionen zu erweitern. Ein Ort für urbane, öffentliche und kulturelle Funktionen, der auf unkonventionelle Art einen einzigartigen Anziehungspunkt schafft, um somit neue Impulse im Zentrum von Frankfurt (Oder) zu setzen.

Zusammenfassung (Englisch)

For 16 years, vacancy in - Lichtspieltheater der Jugend-! Back in 1910, originally built as an establishment for danceevents with orchestramusic. Since then a lot has happened. In the 1950s the building was rebuilt to a movietheatre as a result of the booming development of the filmindustry. Until 1998, when it was closed. Now the former - Lichtspieltheater der Jugend- is located at one of the most prestigious places in the centre of Frankfurt ( Oder), it has no function and is screaming for a revival. The task was the reconstruction and the concomitant restoration of the building. Therefore the focus of the work was initially in existing buildings. With the examination of existing buildings, additional topics were added soon. So the observation of shrinking, eastgerman cities under the influence of the DDR was inevitable. So it is not only revitalize the movie theater, but also to expand it with an appropriate function. A place for urban, public and cultural functions, which creates in an unconventional way a unique attraction to exploring new initiatives in the centre of Frankfurt (Oder).