Titelaufnahme

Titel
Hotel St.Marein : ein Sporthotel in St.Marein bei Knittelfeld / von Michaela Hafellner
VerfasserHafellner, Michaela
Begutachter / BegutachterinKeck, Herbert
ErschienenWien, 2015
Umfang88 Seiten : Illustrationen, Pläne
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2015
Anmerkung
Parallelt. [Übers. des Autors]: Hotel St.Marein
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Hotel
Schlagwörter (EN)Hotel
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-82572 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Hotel St.Marein [9.44 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Impulse bildet einerseits der Red Bull Ring, der 2011 wieder neu belebt wurde. Andererseits bietet der steirische Bezirk Murtal noch viel mehr, von wunderschönen Wanderausflügen, Radtouren, Skitourengehrouten und vieles mehr. Statistiken zufolge steigen die Tourismusübernächtigungen im Bezirk Murtal stetig an. Die Arbeit befasst sich mit einem Hotel für die Gemeinde St.Marein bei Knittelfeld um einerseits einen Teil des Bedarfs am temporären Wohnen unter anderem wegen der Events am Red Bull Ring abzudecken und anderseits den Ortskern aufzuwerten und das Gemeindeleben zu forcieren. Neben dem temporären Wohnen werden, zusätzlich zu dem reichen Angeboten der sportlichen Betätigung und Erholungsmöglichkeiten in der Natur, sportliche Angebote sowie auch für Entspannung und Erholung auf dem Areal des Hotels angeboten. Auf dem Nachbargrundstück bekommt das Gemeindeamt seinen neuen Standort. Durch die Freiraumgestaltung des Bauplatzes und die Mitgestaltung des Vorplatzes soll eine Verbindung geschaffen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

In a touristic point of view the Styrian district Murtal has a lot to offer, with beautiful hiking and bicycle tours, skiing facilities and many more. Additionally the presence of the Red Bull Ring has a major impact on reviving the district's social and economic environment, since its reopening in 2011. This trend is also observed in the "area statistics", where the tourism night accommodations rise steadily. The work deals with the design of a Hotel, located in the community St. Marein close to Knittelfeld. It is supposed to cover the need for temporary housing due to additional demand during Red Bull Ring events and upgrade the image of the city center as well as push the communal life. Furthermore the Hotel creates a wide range of sport activities and relaxing opportunities. The town hall settles next to the property. Through the spatial design of building site and the forecourt an optical connection is applied.