Titelaufnahme

Titel
Wellness am Cobenzl, eine Oase der Sinne / von Monika Jochymek
VerfasserJochymek, Monika
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
ErschienenWien, 2015
Umfang131 Seiten : Illustrationen, Pläne
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2015
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Parallelt. [Übers. des Autors]: Wellness on the Cobenzl - An oasis of the senses
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architektonischer Entwurf
Schlagwörter (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-80698 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Wellness am Cobenzl, eine Oase der Sinne [80.06 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Jeder Mensch, egal welchen Alters oder seiner körperlichen Verfassung, hat das Recht auf Erholung und Freizeit. Die derzeitige politische und wirtschaftliche Situation fordert von uns immer mehr Einsatz. Der Druck auf die arbeitende Bevölkerung steigt stetig und macht sich in vielen körperlichen und psychischen Erkrankungen erkennbar. Aus diesem Grund war es mir ein großes Anliegen auf diese Entwicklung zu reagieren und den Menschen einen Ort zu bieten, wo sie einen Ausgleich zur Berufswelt, innere Ruhe und Erholung finden können. Hierfür hat sich der Cobenzl, der seit Jahren als Naherholungsort der Wiener Bevölkerung bekannt ist, als passend erwiesen. Das Projekt umfasst einen Wellnessbereich mit zahlreichen Attraktivitäten. Bereits von außen bietet das Gebäude zahlreiche Einblicke in das Innere, wodurch sich die Besucher bereits vor dem Betreten des Gebäudes ein erstes Bild vom Inneren machen können. Für Nichtbesucher wird dadurch auch die Lust reinzugehen gesteigert. Wellness am Cobenzl soll allen Besuchern die Möglichkeit bieten sich zu entspannen, zu erholen, Energie zu tanken sowie wieder zur inneren Ruhe zu finden.

Zusammenfassung (Englisch)

Every human being, regardless of age or physical condition, has the right for regeneration and leisure time. The current political and economic situation requires from us more and more input. The pressure on the working population is rising steadily and makes itself noticeable in many physical and mental illnesses. For this reason, it was a big concern on my part, to react on this development and to provide a venue for people to find balance from the working environment as well peace of mind and recreation. The Cobenzl, which has been known for years as a place for recreation of the Viennese population, seems to be the perfect place for this ideas. The project includes a wellness Center with numerous attractions. Even from the outside, the building provide several numerous insights into the interior from outside. The visitors can get an open impression of the interior, even before they enter the building. For non-visitors this outside impression increase the desire to go inside the building. The idea of Wellness on the Cobenzl should give all visitors an opportunity for relaxation, recovering, recharging their energy and to find a peace of mind.