Titelaufnahme

Titel
Hotel Seestadl in Gmunden Traundorf / von Paul Forstinger
VerfasserForstinger, Paul
Begutachter / BegutachterinSteixner, Gerhard
Erschienen2014
Umfang49, 20 Bl. : zahlr. Ill., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2015
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-80333 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Hotel Seestadl in Gmunden Traundorf [14.08 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Im Gmundner Stadtteil Traundorf ist durch die Schließung des Parkhotels und die Stilllegung des ehemaligen Seebahnhofs eine Baufeld entstanden, das nur durch die Uferpromenade vom See getrennt ist. Hier soll ein Hotelneubau mit 235 Betten samt Tiefgarage und entsprechender Infrastruktur auf einer Fläche von 6680m² geplant werden. Über einen Steg, der Die Uferpromenade überbrückt, soll ein hoteleigener Badeplatz samt Bootsanlegestelle erschlossen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

In the district of Gmunden Traundorf the closure of the Park Hotel and the former railway station Seebahnhof have resulted an undevloped area. This area ist situated virtually next to the lake Traunsee, searated only by a promenade, the Krakowitzer Kai. The hotel takes up a plot of 6680m², From a walkable roof a bridge over the park and promenade connects the hotel with the boat and bathing marina.