Bibliographic Metadata

Title
Architektu, Diplomstudium vs. Bachelor-/Masterstudium / von Silvia Petz
AuthorPetz, Silvia
CensorLehner, Erich ; Wilbertz, Georg
PublishedWien, 2015
Description125 Seiten : Diagramme
Institutional NoteTechnische Universität Wien, Diplomarbeit, 2015
Annotation
Titelübersetzung des Autors: Architecture. Diploma Programme vs. Bachelor-/Masterstudies
Zusammenfassung in englischer Sprache
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Architektenausbildung
Keywords (EN)education of architects
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-79949 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Architektu, Diplomstudium vs. Bachelor-/Masterstudium [1.21 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Im Rahmen der europaweiten Entwicklung der Hochschulausbildung und der gewünschten Vereinheitlichung im Rahmen des Bologna Prozesses und der Einführung des europäischen Hochschulraums wurde auch das Studium der Architektur an der Technischen Universität Wien vom Diplomstudium zu einem Bachelor-/Masterstudium geändert. Welche Änderungen bringt diese strukturelle Umstellung für die Studenten der Fachrichtung Architektur? Welche Auswirkungen hat diese auf den Ablauf des Studiums und die zu übermittelnden Inhalte? Gibt es Veränderungen in der Gewichtung der theoretischen zur praktischen Ausbildung? Anhand eines Vergleichs der Studienpläne der 3 Studiengänge und Analyse der Veränderungen bzw. Neuerungen für die Studenten sollen diese Fragen beantwortet werden. Dabei werden auch Aspekte wie Chancen und Möglichkeiten für Absolventen der jeweiligen Studienpläne und sonstige Auswirkungen der geänderten Ausbildung behandelt. Zusätzlich werden Meinungen und Standpunkte von aktiven Architekten mit Büro ebenso beleuchtet, wie jene der Architektenkammer. Ist die erfolgte Anpassung der Ausbildung an die europäischen Vorgaben des Bologna-Programms für die aktuelle und zukünftige Entwicklung der Studenten und der Architektur positiv, oder sind auch negative Auswirkungen zu bemerken? Welche Forderungen an zukünftige Änderungen und Anpassungen der Studienpläne werden gestellt und, in welche Richtung soll sich die Ausbildung der Studenten der Fachrichtung Architektur entwickeln?

Abstract (English)

Within the European Development of the Higher Studies and the planned standardization of the education during the Bologna Process and the inventing of the European Higher Education Area also the Study of Architecture at the Vienna University of Technology was changed from the Diploma Programme into the Bachelor-/Masterstudies. Which changes do this structural reorganisation occur to the students in the field of Architecture? Which impact is recognized on the process of the two studies and the teached contents? Are there changes in the relation of the quantity of the theoretical and practical education? With the comparison of the curricula of the 3 studies and analysing the changes e.g. improvements for the students, these questions should be answered. Not forgotten are the issues of changes and chances for the alumni of the several programmes and which impact the changed education may result. Additional there should be also a view on the opinions and positions of the active working architects and the professional representation. Did the changing in education lead to a positive development for the students and Architecture in common, or are there also negative aspects noticed? Which requirements on future modification and adjustments of the curricula are to be mentioned, respectively in which direction the education of students of the field of Architecture should develop?